Maracuja-Granate mit Macadamia-Nüssen und weißer Schokolade (Alexander Kumptner)

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Maracuja-Granate
Mangosaft 150 ml
Maracujasaft 150 ml
Gelatine 1 Blatt
Sahne 50 ml
Macadamia-Nüsse
Macadamianuss frisch 80 g
Zucker 20 g
Weiße Schokolade
Sahne 250 ml
Schokolade weiß 125 g
Ei 1 Stk.
Maracuja 2 Stk.
Himbeeren 0,5 Tasse

Zubereitung

Maracuja-Espuma

1.Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mango- und Maracujasaft mit der Sahne in einem Topf kurz aufkochen. Etwas abkühlen lassen und die Gelatine unterrühren. In eine Espuma-Flasche füllen und mit 2 Kapseln befüllen. Kalt stellen.

Macadamia-Nüsse

2.Die Macadamianüsse in einer Pfanne leicht rösten und mit Zucker karamellisieren.

Weiße Schokolade

3.Die Schokolade über Wasserdampf oder an einer warmen Stelle schmelzen lassen. Parallel dazu die Sahne mit einem Schneebesen halbsteif aufschlagen. Ebenfalls die Eier schaumig schlagen. Vorsichtig mit der weißen Schokolade vermischen. Wenn die Masse auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, die geschlagene Sahne darunterheben.

Servieren

4.Zum Anrichten die Maracuja aushöhlen und das Mark mit ein paar geschnittenen Himbeeren verrühren. Nun das weiße Schokoladenmousse unten in die Maracuja füllen, darauf die gerösteten Nüsse geben, dann das Mark von der Marajuca mit den Himbeeren. Zum Schluss mit dem Maracuja-Espuma auffüllen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maracuja-Granate mit Macadamia-Nüssen und weißer Schokolade (Alexander Kumptner)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maracuja-Granate mit Macadamia-Nüssen und weißer Schokolade (Alexander Kumptner)“