Tomahawk-Steak mit Kräuterrisotto

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Tomahawk-Steak
Rindersteaks (Tomahawk) 1,5 kg
Knoblauchzehen 4 Stk.
Butter 50 g
Rosmarinzweige 2 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Risotto
Zwiebel 1 Stk.
Risottoreis 400 g
Gemüsebrühe 1,2 l
Weißwein 200 ml
Butter 30 g
Kohlrabi gestiftelt und 15 Minuten im Dampf 50 g
Parmesan 30 g
Olivenöl etwas

Zubereitung

Tomahawk-Steak

1.Fleisch mindestens eine Stunde vor der Zubereitung aus der Kühlung nehmen! Ofen auf 180 Grad vorheizen.

2.Fleisch salzen und pfeffern. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen, Fleisch darin von beiden Seiten scharf anbraten.

3.Gitterrost auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben, Fleisch darauf legen und Fettwanne darunter stellen. Steak etwa 40 Minuten rosa garen.

4.Steak herausnehmen. Knoblauch andrücken. Im Bratrückstand Butter mit Knoblauch und Rosmarin aufschäumen. Steak darin beidseitig kurz nachbraten, in Alufolie wickeln und etwa 10 Minuten ruhe lassen.

Risotto

5.Zwiebel fein würfeln und in etwas Olivenöl leicht anschwitzen. Trockenen Reis dazu geben und leicht glasig andünsten. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen.

6.Nun immer wieder mit heißer Gemüsebrühe übergießen und einkochen lassen, bis der Reis leicht schlonzig, aber noch bissfest ist.

7.Die letzen 5 Minuten Kohlrabi dazu fügen und mit dünsten.

8.Ruccola und Estragon mit Olivenöl pürieren und unter das Risotto geben. Kalte Butter und geriebenen Parmesankäse unterrühren. Etwa 5 Minuten ruhen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomahawk-Steak mit Kräuterrisotto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomahawk-Steak mit Kräuterrisotto“