Rehkeule geschmort im Ofen mit Mairübchen und Kartoffelstampf

Rezept: Rehkeule geschmort im Ofen mit Mairübchen und Kartoffelstampf
1
0
2176
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Rehkeule
Schmorgemüse
800 g
Kartoffeln
4 Stk.
Mairübchen
Salz
Pfeffer
Muskat
Kräuter
Butter
Rotwein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.07.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rehkeule geschmort im Ofen mit Mairübchen und Kartoffelstampf

Fisch Seelachs in Gemüsesoße

ZUBEREITUNG
Rehkeule geschmort im Ofen mit Mairübchen und Kartoffelstampf

1
Die Rehkeule im Schmortopf von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend mit dem Schmorgemüse bedecken, mit Wein aufgießen und ca 1,5–2 Stunden bei 200 Grad im Ofen abgedeckt schmoren.
2
Die Mairübchen Schälen und 10 Minuten im Wasser ankochen.
3
Kartoffeln 20 Minuten kochen, abgießen, grob stampfen und mit Butter, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4
Die Soße bereits einen Tag vorher ansetzen. Dazu Rehknochen im Ofen dunkelbraun grillen. Knochen, Fleisch-Abschnitte, Rotwein, Gewürze, Kräuter im Schmortopf köcheln und langsam einreduzieren.

KOMMENTARE
Rehkeule geschmort im Ofen mit Mairübchen und Kartoffelstampf

Um das Rezept "Rehkeule geschmort im Ofen mit Mairübchen und Kartoffelstampf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung