Vanilleeis "Grundrezept" lecker Eis

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 3,8 400 ml.
Sahne 400 ml.
Eigelb 10 Stück
Zucker 125 Gramm
Thai- Vanilleschote 1 Stück
Bourbon-Vanillezucker 1 Teel.
zum abkühlen
Eiswasser 1 Schüssel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorwort

1.Eine Eismaschine zu haben ist sicher nicht wichtig :) aber wer eine besitzt kann sich freuen. Deutschlands beliebteste Eissorte , das Vanilleeis, wird in der Eismaschine richtig schön cremig und erhält die perfekte Konsistenz egal ob es als schickes Dessert oder einfach nur als Kugel auf ein Waffelhörnchen gegeben wird..

2.Die Zubereitung ist echt kein Hexenwerk- und man beginnt damit sich als erstes die Zutaten recht genau bemessen zurechtzustellen. Ich finde es Ratsam die Eier im vorhinein schon zu trennen damit man zügig arbeiten kann. Die restliche Milch und die Sahne werden nun mit den Eigelben gut verquirlt.

3.Von der Milch wie auch der Sahne werden jeweils 250 ml. Menge abgemessen. Geben sie diese mit dem Zucker sowie dem Mark der Vanilleschote und der Schote in einen Topf. Unter ständigem Rühren dieses zum aufkochen bringen. Die kalte Ei-Masse nun ebenfalls in den Topf geben, wenn die Milch-Sahne kocht. Sie müssen ständig rühren und es so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit ein wenig dicker (anzieht) wird.

4.Jetzt die Vanilleschote entfernen. Nehmen sie den Topf vom Herd und setzen ihn in eine Schüssel mit Eiswasser. Unter ständigem Rühren nun abkühlen lassen. Sie können nun wenn die Eismasse abgekühlt ist, sie in den Kühlschrank stellen (dort kann sie auch noch etwas nachziehen sowohl im Geschmack als auch in der Konsistenz) oder sofort verarbeiten.

5.Als nächstes nun >>>>> EIS-Masse in die Eismaschine geben. Jede Maschine hat ihre eigene Mechanik die in der Gebrauchsanweisung nachzulesen ist.

6.Das fertige Vanilleeis können sie entweder sofort genießen oder ins Gefrierfach stellen.

7.Von den verbleibenden Eiweiss Kokosmakronen herstellen. Oder aber siehe mein Rezept >>>> Meringue oder auch Baiser genannt >>>> Hierfür einfach die Zutaten anpassen. Was natürlich der Hit ist- Das Eis wie eine Torte formen, und dann mit dem aufgeschlagenem Eiweiss eindecken. Grosszügig mit Zucker betreuen und mit dem Bunsenbrenner abflammen.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanilleeis "Grundrezept" lecker Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanilleeis "Grundrezept" lecker Eis“