Chicken-Burger

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Belag:
Eisbergsalat etwas
Hähnchen-Patty etwas
Parmesan etwas
Mango-Chutney etwas
Für das Hähnchen-Patty:
Hähnchenbrust 500 gr.
Koriander 1 Bund
Zwiebel 0,5
Chili etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für die Jogurt-Soße:
Naturjoghurt 250 gr.
Zitrone 1
Petersilie 1 Bund
Schnittlauch 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer etwas
Knoblauchöl etwas
Für das Mango-Chutney: etwas
Rapsöl etwas
Mango 1
Zitronengras 2 Stangen
Zwiebel 0,5
Orangensaft 100 ml
Knoblauchöl 2 EL
Für das Knoblauchöl: etwas
Knoblauchknolle 1
Rapsöl 300 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1247 (298)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
28,1 g

Zubereitung

Hähnchen-Patty:

1.Die Hähnchenbrust mit einem sehr scharfen Messer fein hacken. Den Koriander, die Zwiebeln und etwas Chili sehr fein schneiden. Alle Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann von jeder Seite in Rapsöl ca. 3 Minuten anbraten und im Ofen bei 180°C Umluft für 3 Minuten ziehen lassen.

Jogurt-Soße:

2.Zuerst den Joghurt mit 2 Esslöffel von dem Knoblauchöl glatt rühren. Die Zitrone mit etwas Druck über das Schneidebrett rollen, so löst sich das Fruchtfleisch besser ab. Die Zitrone in der Mitte durchschneiden und durch die Hand in den Joghurt pressen. So können keine Kerne in den Joghurt fallen. Die Kräuter unter kaltem Wasser vorsichtig waschen. Die Petersilie fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Kräuter zu dem Joghurt geben. Jetzt alles nur noch ordentlich mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Mango-Chutney:

3.Die Mango schälen und in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel für das Chutney in sehr feine Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel in einem kleinen Topf in etwas Rapsöl anschwitzen. Wenn diese glasig sind: die Mangowürfel dazu geben und für ca. 3 Minuten vorsichtig mit anschwitzen. Die Mango und Zwiebelwürfel mit einem Schuss Orangensaft ablöschen. Das Zitronengras einfach in der Mitte durchbrechen und mit in den Topf geben. Jetzt alles auf mittlerer Stufe für 5 Minuten köcheln. Danach das Ganze für ca. 15 Minuten ziehen lassen. Dann die Mischung mit einem Pürierstab kurz etwas zerkleinern, aber ein paar größere Stücke übrig lassen. Kalt stellen. Tipp: Wer auf Schärfe steht gibt eine halbe Chili mit Kernen dazu.

Knoblauch-Öl:

4.Den Knoblauch sauber pellen. Dann die einzelnen Knoblauchzehen in das Öl einlegen und alles für ca. 2 Minuten pürieren. Das Öl für ca. 30 min stehen lassen und darauf warten, dass sich der Knoblauch nach unten ablegt. Fertig!

Den Burger zusammenbauen:

5.Die Burger-Brötchen halbieren und auf dem Rost im Ofen bei 180°C Umluft für 5 Minuten anrösten. Die Burger-Hälften nach Belieben mit den gewünschten Zutaten belegen, Patty in die Mitte - und genießen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chicken-Burger“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicken-Burger“