Semifreddo di Torrone

4 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Toronne (am besten die harten) 200 g
Sahne 300 ml
Eigelb 2 Stk.
Eiweiß 2 Stk.
Zucker 50 g
Vanillezucker 2 Pk.
Vanilleschote 1 Stk.
Für die Soße:
Zucker 100 g
Kaffee 200 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Für die Garnierung:
Orangen etwas
Grapefruit etwas
Erdbeeren etwas
Orangenlikör 200 ml

Zubereitung

1.Sahne steif schlagen und Eigelb unterheben. Dann den Torrone im Mixer zu einer pulvrigen Masse zerkleinern (nimmt man weichen Torrone, sollte diese vorher tiefgefroren werden).

2.Eiweiß steif schlagen und nach und nach Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen, bis eine glänzende Masse entsteht. Den Torrone, den Eischnee (nach und nach) und den Rum unter die Sahne heben. Die Masse in eine Silikonform füllen und mindestens vier Stunden einfrieren. Das Semifreddo am besten fünf Minuten vor dem Servieren im Kühlschrank antauen lassen.

3.Orangen- und Grapefruit filetieren und ca. vier Stunden vor dem Servieren in Orangenlikör marinieren. Die Erdbeeren einschneiden. Kaffee mit Zucker und Vanilleschote ca. 30 Minuten bis zu einer sirupartigen Konsistenz einkochen lassen. Alles zusammen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Semifreddo di Torrone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Semifreddo di Torrone“