Kuchen: Käsekuchen (Käsetorte)

2 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Boden
Mehl gesiebt 225 g
Zucker extrafein 60 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter weich 150 g
Käsemasse
Butter weich 250 g
Zucker extrafein 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Eigelb 7
Eiweiß 7
Quark 20% 500 g
Quark 40% 500 g
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Salz 1 Prise

Zubereitung

Boden

1.Aus den Teigzutaten einen Knetteig herstellen indem man das Mehl in eine Schüssel siebt, Zucker, Vanillezucher und Butter in Flöckchen dazugibt und mit den Knethaken und Handrührgerät bzw. Küchenmaschine zuerst kurz auf kleiner Stufe dund dann schnell auf größter Stufe zu einem Knetteig verarbeiten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig kleben erst 10 Minuten kalt stellen, dann in einer gefetteten Käsekuchenspringform ausrollen - Rand andrücken

Käsemasse

2.Weiche Butter in einer Schüssel mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine schön cremig rühren, dabei langsam den Zucker mit dem Vanillezucker untermischen. Nacheinander die Eigelbe unterrühren, sowie das Salz. Den Quark dazugeben und vorsichtig unterrühren, dann das Vanillepuddingpulver.

3.*Anmerkung* : Wer mag kann noch die abgeriebene Schale einer Zitrone und 3 EL Zitronensaft unterrühren, aber das ist Geschmackssache. Ich habe mich nur für etwa eine TL-Spitze Zitronenschalen entschieden...

4.Das Eiweiß zu steifem Eischnee aufschlagen und unter die Käsemasse heben, auf dem Teigboden verteilen, mit einem Löffel glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 160°C Ober-/Unterhitze 70-80 Minuten backen

5.Die gebackene Käsetorte noch etwa eine halbe bis dreiviertel Stunde bei etwas geöffneter Backofentür stehen lassen. erst dann rausnehmen und in der Form erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Käsekuchen (Käsetorte)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Käsekuchen (Käsetorte)“