Erdbeer-Himbeere-Quark-Cremefine Torte mit Pistazien

25 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Tortenboden Biskuit 1
Gelatine 6 Bl.
Zucker 100 gr.
Magerquark 500 gr.
Limette 1
Vanillezucker 1 Päckchen
Rama Cremefine zum Schlagen 250 ml
Erdbeere frisch 500 gr.
Himbeere frisch 200 gr.

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
5 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Tortenboden mit einem Tortenring versehen.

2.Erdbeeren und Himbeeren für die Torte vorbereiten.

3.Quark, Vanillezucker und Limettensaft glatt rühren.

4.Gelatineblätter ins kaltes Wasser vorquellen lassen ca. 5-10 min. Gelatine ausdrücken und mit 100 gr. Zucker leicht erwärmen bis sich Zucker und Gelatine aufgelöst haben. Unter den Quark rühren.

5.Rama Cremefine Aufschlagen und unter der Quark-Masse vorsichtig unterheben.

6.Erdbeer (kann auch 500-800 gr.) und Himbeere (kann auch 200-300 gr.) auf der Torte verteilen und die Quark-Cremefine-Masse verteilen.

7.Torte für etwa 30 min in den Kühlschrank stellen. ** Wer mag vor dem Servieren Pistazien (25 gr.) auf die Torte verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Himbeere-Quark-Cremefine Torte mit Pistazien“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Himbeere-Quark-Cremefine Torte mit Pistazien“