Nürnberger Bratwurstsalat

Rezept: Nürnberger Bratwurstsalat
nach einer Idee von Alfons Schuhbeck
2
nach einer Idee von Alfons Schuhbeck
4
4440
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
16 Stück
Nürnberger Bratwürstchen
2 Scheibe
Bauernbrot ca. 1,5 cm dick
1 Stück
Zwiebel rot
4 Stück
Radieschen
Blattsalate nach Belieben
Butter
Marinade
2 EL
Kräuteressig
5 EL
Sonnenblumenöl
0,5 TL
Senf mittelscharf
Salz, Zucker; Pfeffer; Paprikapulver edelsüß, gemahlene Koriandersaat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Nürnberger Bratwurstsalat

Gemischter Salat mit Apfel und Kiwi

ZUBEREITUNG
Nürnberger Bratwurstsalat

1
Die Würstchen braten oder grillen, beiseite stellen. Das Brot entrinden, in Würfel schneiden und in (Zitat Frank Buchholz) "guter deutscher Butter" knusprig braten, etwas auf Krepp abfetten lassen. Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Diese ca 30 Sek. blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen.
2
Die Marinadenzutaten in ein Schraubglas geben und gründlich schütteln. Marinade in eine flache Schale geben. Salat putzen, waschen, durch die Marinade ziehen, kurz abtropfen lassen und auf Teller oder in Schalen anrichten.
3
Würstchen schräg dritteln, Radieschen in Scheiben schneiden. Wurststücke, Zwiebelstreifen und Radieschenscheiben durch die Marinade ziehen und mit den Brotwürfeln auf dem Salat anrichten.
4
Auf dem Foto fehlen leider die Zwiebelstreifen, da ich keine rote hatte.

KOMMENTARE
Nürnberger Bratwurstsalat

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Denn kenne und mag Ich sehr gerne. LG Brigitte
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ein ganz besonderes Leckerchen, welches auch meinem GöGa sehr entgegen kommen würde. Für den Sommer eine sehr schnelle, schmackhafte Mahlzeit, wie ich finde. LG Geli
Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Ja wenn es dem Schubeck geklaut wurde. freut mich das. Von dir schmeckt mit der Salat. LG Lena
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Als Thüringer bist du ja ein Bratwurstspezialist, aber ich bezweifle, dass du die richtig guten Nürnbergerle bei dir nicht zu kaufen kriegst, es sei denn, du lässt sie einfliegen, Ansonsten lässt dein Salat keine Wünsche offen und wir haben den im Sommer nicht nur einmal auf dem Teller. Anstelle der Radieschen gibt es bei uns Rettich, aber das ist eigentlich egal. Schmecken tut er so und so. ;-)))))

Um das Rezept "Nürnberger Bratwurstsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung