Boef du Bourguignon mit Kartoffelgratin und Tomaten à la Provencale

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Boef du Bourguignon:
Rinderfilet 1,5 kg
Schalotten 7 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Möhren 300 g
Kräuter der Provence 1 TL
Rotwein herb 0,5 l
Olivenöl 3 EL
Salz etwas
Tomatenmark 1 EL
Für das Kartoffelgratin:
Zwiebel 1 Stk.
Sahne 400 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter etwas
Parmesan etwas
Für die Tomaten à la Provencale:
Fleischtomaten groß 5 Stk.
Kräuterbutter etwas
Parmesan etwas

Zubereitung

Boef du Bourguignon:

1.Man kann das Rindfleisch in etwa 5 mm dicke Scheiben oder in große Würfel schneiden (bevorzuge ich). Schalotten und Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Das gesalzene Fleisch mit den Schalotten und dem Knoblauch in Olivenöl in einem Schmortopf anbraten. Mit schwarzem Pfeffer kräftig übermahlen, Kräuter der Provence zugeben, ebenso den Rosmarinzweig und mit Rotwein ablöschen. Alles zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren. Nach ca. 1 Stunde Garzeit die geschälten und in dünne Scheiben geschnittenen Karotten und die abgetropften Oliven zufügen.

Kartoffelgratin:

2.Die Kartoffel schälen und in dünne, feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel sehr fein hacken. In einer feuerfesten Form die Hälfte der Kartoffelscheiben schichten, mit Salz und Pfeffer würzen, die Hälfte der gehackten Zwiebel verteilen und mit frischem Parmesan bestreuen. Mit der zweiten Hälfte ebenso verfahren. Zum Schluss die Sahne darüber gießen und kleine Butterflöckchen darauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad Umluft ca. 50 Minuten backen.

Tomaten à la Provencale:

3.Die Tomaten waschen und etwa die Hälfte von oben abschneiden. Die Kräuterbutter darauf verteilen und mit frischem Parmesan bestreuen. Im Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen. Als Beilage servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Boef du Bourguignon mit Kartoffelgratin und Tomaten à la Provencale“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Boef du Bourguignon mit Kartoffelgratin und Tomaten à la Provencale“