Käsekuchen im Glas

1 Std 45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Haferflocken-Nussgebäck 75 gr.
Butter flüssig 20 gr.
Frischkäse Doppelrahmstufe 200 gr.
Quark Dreiviertelfettstufe 150 gr.
Ei 1
Zucker 60 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 1 EL
Passionsfrüchte /Maracujas 3
Sahnejoghurt 150 gr.

Zubereitung

1.Die Haferflockenkekse mit den Händen fein zerbröseln .Mit 20 gr.flüssiger Butter mischen und in 4 hitzebeständige Gläser (z.B.von Weck,200 ml Inhalt )füllen .Mit den Fingern am Boden drücken .10 Min.kalt stellen .

2.Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad )vorheizen .Doppelrahmfrischkäse ,Quark und Ei , verrühren.Zucker ,Vanillezucker und Mehl verrühren und unter die Frischkäsemasse rühren.Masse in die vorbereiteten Gläser füllen und diese in eine Auflaufform (25+15 cm)stellen .Auf einem Rost im Ofen stellen und die Auflaufform drei Viertel hoch mit kochendem Wasser füllen .Im heißen Ofen 10 Min.backen .Dann die Temperatur auf 160 Grad (Umluft 140 Grad )reduzieren und weitere 20 Min.backen lassen.

3.Ofen ausschalten und die Küchlein 15 Min.im leicht geöffneten Ofen abkühlen lassen . Dann aus der Auflaufform nehmen und vollständig abkühlen lassen .

4.Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausnehmem . Mit Zucker abschmecken .Kurz vor dem servieren mit Joghurt und Maracujafleisch auf den Käsekuchen geben.Mein Tipp am besten schmeckt Cheeskcake im Glas gut gekühlt .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen im Glas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen im Glas“