Plätzchen: Witwenküsse "Tante Hanna"

Rezept: Plätzchen: Witwenküsse "Tante Hanna"
16/2016
6
16/2016
00:30
2
2524
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Eischnee Gr. L
100 g
Zucker extrafein
120 g
Haselnüsse gemahlen
100 g
Zitonat (Sukkade)
100 g
Rosinen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.12.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Plätzchen: Witwenküsse "Tante Hanna"

Mudzige Plätzchen
gepfefferte Pfirsich-Rauten

ZUBEREITUNG
Plätzchen: Witwenküsse "Tante Hanna"

1
Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dabei den Zucker langsam einrieseln lassen.
2
Haselnüsse, Zitronat und Rosinen unterheben, nicht unterrühren, mit Hilfe von 2 Kaffeelöffeln Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 130°C goldgelb backen (ca. 15 Minuten)
mein TIPP
3
nicht das Zitronat aus dem Backregal nehmen. Der Gang zum Reformhaus für frisches Zitronat am STück lohnt sich. Ist zwar etwas teurer und eine unglaublich klebrige Angelegenheit bis man es in kleine Würfelchen geschnitten hat, aber es ist schön weich und nicht so hart wie das vorgeschnittene Zeug aus dem Backregal

KOMMENTARE
Plätzchen: Witwenküsse "Tante Hanna"

Benutzerbild von wastel
   wastel
die mag ich sehr --LG Sabine
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Danke für Deinen Tipp, ich werde ihn beherzigen!

Um das Rezept "Plätzchen: Witwenküsse "Tante Hanna"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung