Klötenköm (Eierlikör)

Rezept: Klötenköm (Eierlikör)
Auf Eis oder zum Trinken - einfach ein Genuß
4
Auf Eis oder zum Trinken - einfach ein Genuß
2
9499
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Liter
Milch 3,8
500 g
Zucker
2 Stk.
Vanilleschoten
12 Stück
Eigelb
500 g
Puderzucker gesiebt
750 ml
Ansatzspirituose (z.B. Prima Sprit (R) 69,9%)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Klötenköm (Eierlikör)

Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage
Gemüse,Hack-Zucchinipfanne
Hunde-Belohnungsleckerli
Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Klötenköm (Eierlikör)

1
Vanilleschoten auskratzen und das Mark zusammen mit der Milch und dem Haushaltszucker aufkochen lassen. Anschließend abkühlen lassen. TIPP: Die ausgekratzten Schoten kann man entweder mit aufkochen oder einfach mit etwas Zucker in ein sauberes Marmeladenglas geben. Ergibt dann einen aromatischen Vanillezucker.
2
Die Eigelb zusammen mit dem Puderzucker aufschlagen bis eine cremigen Masse entstanden ist. Anschließend die abgekühlte Milchmischung unterrühren.
3
Zum Schluß den Alkohol unter die Ei-Milch-Mischung rühren und den fertigen Eierlikör in eine Flasche (oder mehrere kleine zum Verschenken) abfüllen. Für die o.g. Menge würde ich zunächst 2 Flaschen á 1l vorhalten.
4
Es empfiehlt sich, den Likör etwas in der Flasche stehen zu lassen, damit er sich setzen kann und die "eingerührte" Luft sich oben in der Flasche sammeln kann. (Schaumbildung ist somit ganz normal). Freigewordenen Platz in der Flasche fülle ich einfach mit Eierlikör nach, wenn ich den Likör weiterverschenken möchte.

KOMMENTARE
Klötenköm (Eierlikör)

   collin
Hallooooo, wo bekommt man denn diesen Prima Sprit ???? Ich möchte ihn gerne nachmachen. Denke , dass er sehr gut schmeckt ! LG Collin
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Eierlikör ist schon was köstliches obwohl ich glaube das deine Menge für 40 Personen etwas hoch angesetzt ist. Was ich aber sehr vermisse das ist die Anzahl des Eigelbs in der Zutatenliste. ;-))))......LG Regine

Um das Rezept "Klötenköm (Eierlikör)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung