Eggnog

10 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kondensmilch gezuckert 7.5 % Fett 2 Büchsen
Sahne 600 ml
Eigelb 15
Puderzucker 300 g
Rum 600 ml
Tonkabohne gerieben 0,333333

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
5 Min
Gesamtzeit:
10 Min

1.Kondensmilch und Sahne aufkochen lassen, kurz vom Herd nehmen.

2.Eier mit Puderzucker aufschlagen, Rum und Tonkabohnenabrieb zufügen und die Masse unter ständigem Rühren zur aufgekochten, noch heißen Sahne geben.

3.Topf wieder auf den Herd und die Masse - wieder unter Rühren - auf 65° erhitzen. (Thermometer verwenden). Dann gut abkühlen lassen und in Flaschen abfüllen. Im Kühlschrank aufbewahren.

4.Dies ist ein sehr cremiger Punsch, der kühlschrankkalt und mit etwas Zimtzucker bestreut mega lecker schmeckt und sehr gut in die Osterzeit passt. Wem er zu dickflüsig ist, der kann ihn etwas mit Sahne (oder Milch) verdünnen.

5.Heiß, etwas verdünnt und mit Sahnehaube kann man ihn auch in der Weihnachtszeit genießen.

6.Die o.a. Mengenangabe bezieht ich auf 4 halbgroße Flaschen.

Anmerkung:

7.Wenn Kinder mit trinken sollen, vor dem Zufügen des Alkohols von der Masse 1/3 abnehmen und den Alkoholanteil des Drittels durch Milch ersetzen. Bei der übrigen Masse den Anteil des Alkohols dementsprechend reduzieren.

8.Wer das viele Eiweiß nicht entsorgen will, der kann es sehr schön Russisches Brot herstellen (siehe mein KB)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eggnog“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eggnog“