Spitzkohlgemüse aus dem Wok, fruchtig scharf

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spitzkohl frisch 1 Stück
Porree frisch 1 Stange
Charlotte 1 Stück
Tomatenstückchen 3 Dosen
Bio-Curry-Gewürz: Stromboli Fire 1 Esslöffel (gestrichen)
Erdnussöl etwas
Etwas Zucker etwas
Meersalz etwas

Zubereitung

1.Spitzkohl waschen und von der Spitze beginnend bis zur Mitte in dünne Streifen schneiden, den Rest vierteln und auch in Streifen schneiden. Den Porree waschen und in dünne Ringe schneiden. Ingwer abschaben, klein schneiden, Zwiebel auch klein schneiden.

2.Erdnussöl im Wok erhitzen, Ingwer und Zwiebel kurz andünsten und gleich den Spitzkohl dazugeben und unter rühren schnell erhitzen, dann den Porre dazu, kurz unterrühren. Hitze runterschalten und die Tomatenstücke aus der Dose dazuschütten. Salzen, würzen mit der Currymischung, etwas Zucker darüberstreuen. Eventuell ein Schluck Wasser zugeben (auf keinen Fall mehr).

3.Alles ca. 5 bis 10 min. mit Deckel köcheln lassen.

4.Das Gemüse muss noch etwas durchziehen. Schmeckt am besten aufgewärmt. Ich hab es am nächsten Tag aufgewärmt (nur die Menge, die man isst). Dazu schmeckt Roggenvollkornbrot. Das schmeckt bei kaltem Wetter. Hat eine angenehme Schärfe und schmeckt fruchtig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spitzkohlgemüse aus dem Wok, fruchtig scharf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spitzkohlgemüse aus dem Wok, fruchtig scharf“