Lotte mit Pasta, Safransoße und Kaiserschoten

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Seeteufel Filet 5 Stk.
Jakobsmuscheln 5 Stk.
Mehl 1 Prise
Kaiserschoten 1 Päckchen
Olivenöl 1 Schuss
Butter 1 Stk.
Thunfisch 1 Stk.
Shrimps 5 mittelgross
Cherrytomaten 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Petersilie 1 Bund
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Pasta: etwas
Mehl 250 gr.
Eier 3 Stk.
Salz 1 Prise
Olivenöl 2 EL
Safransoße: etwas
Safranfäden 1 EL
Estragon 1 Prise
Hummerfond 1 Dose
Crème fraîche 150 ml
Wermut 1 Schuss
Limettensaft 0,5 Stk.
Champagner 1 Schuss
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Butter 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
13,2 g
Kohlenhydrate
16,5 g
Fett
9,1 g

Zubereitung

1.Mehl, Eier und eine kräftige Prise Salz zu einem Nudelteig verkneten. Anschließend den Teig mit Mehl bestreuen und leicht verreiben und dann in 30 cm lange Stücke schneiden. Mit der Nudelmaschine mit Tagliatelle-Aufsatz die Pasta formen.

2.Für die Safransoße den Hummerfond erhitzen und Safranfäden, einige trockene Estragonblättchen und einen guten Schuss Wermut hinzugeben. Im Anschluss das Ganze reduzieren. Jetzt die Crème fraîche zufügen und weiter reduzieren. Dann ein Stück Butter unterrühren und mit Pfeffer, Salz und dem Saft einer halben Limette abschmecken. Zum Schluss eine Schuss Champagner hinzugießen und mit dem Mixstab aufschäumen.

3.Shrimps und Tunfisch in kleine Stücke schneiden. Cherrytomaten anstechen und nur kurz blanchieren, dann die Häutchen abziehen. Blattpetersilie grob schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen, in dünne Scheiben schneiden und alles zusammen in einer Pfanne mit Salz und Pfeffer braten.

4.Lotte und Jakobsmuscheln salzen, leicht mehlieren und zuerst die Lotte und wenig später die Jakobsmuscheln in einer weiteren Pfanne bei geringer Hitze mit Olivenöl und Butter (im Verhältnis 2:1) bräunen.

5.Nun jeweils 12 Kaiserschoten an der Spitze auf einem Zahnstocher aufspießen und in sprudelndem Wasser al dente blanchieren.

6.Kurz vor dem Servieren die Nudeln 2 Minuten mit 2 EL Olivenöl al dente kochen, mit einer langen Fleischgabel aufdrehen und längs in der Mitte auf den Teller legen. Auf die rechte Tellerhälfte Lotte und Jakobsmuschel anrichten, dazu die Fisch-Tomaten-Beilage. Zum Schluss die Safransoße über die Nudeln geben, die Kaiserschoten auffächern, auf den Teller legen, die Kaiserschoten festhalten und den Zahnstocher herausziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lotte mit Pasta, Safransoße und Kaiserschoten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lotte mit Pasta, Safransoße und Kaiserschoten“