Zitronen-Minze Nudeln

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hartweizengries 200 g
Eier 2
Biozitronenabrieb 0,5
Olivenöl 2 EL
Salz etwas
Minze frisch 3 Stängel

Zubereitung

1.Hartweizengries auf die Arbeitsplatte schütten, in eine Mulde die Eier, Salz, Olivenöl und Zitronenabrieb geben und alles von der Mitter heraus rasch zu einem homogenen Nudelteig kneten.

2.In Klarsichtfolie gewickelt etwas ruhen lassen.

3.Den Teig portionsweise durch die Nudelmaschine bis Stufe 4 drehen. Dann auf die Hälfte der Nudelplatte gewaschene Minzeblätter (den Strunk heraus schneiden) legen. Die Nudelplatte zusammen legen und nochmals durch die Nudelmaschine bis Stufe 6 drehen.

4.Die Nudelplatten in Streifen schneiden und in wallendem Salzwasser ca. 2 min. al dente kochen.

5.Wir haben die Nudeln mit einer schnellen Tomatensauce zu gefüllten Calamari serviert.

Tomatensauce Ruck-Zuck:

6.1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 1/4 Chilischote rot fein gewürfelt in etwas Olivenöl anlassen. 1 kleine Dose Tomate in Würfel dazugeben, mit etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Oregano würzen und etwas köcheln lassen - fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronen-Minze Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronen-Minze Nudeln“