Herbst-Plätzchen

Rezept: Herbst-Plätzchen
ein Gebäck, dass zu jeder Jahreszeit lecker schmeckt
170
ein Gebäck, dass zu jeder Jahreszeit lecker schmeckt
03:00
1
7497
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Plätzchen aus Mürbeteig
80 g
Zucker
120 g
Margarine
2
Eigelb
200 g
Mehl gesiebt
1 EL
Haselnuss gemahlen
1 EL
Kokosraspeln
sonstige Zutaten
1
Eiweiß
4 EL
Mandeln gemahlen
4 EL
Aprikosenmarmelade
Puderzucker gesiebt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1691 (404)
Eiweiß
10,8 g
Kohlenhydrate
52,2 g
Fett
16,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Herbst-Plätzchen

Cocktailnüsse

ZUBEREITUNG
Herbst-Plätzchen

Zubereitung
1
Eigelb, Mehl, Zucker, Mohn und Margarine gut verkneten und als dicke Rolle in Klarsichtfolie gewickelt mind. 2 Stunden kalt stellen
2
aus dem Teig 40 - 42 kleine Kugeln formen und etwas flach drücken
3
eine Seite in das rohe klare Eiweiß halten und dann in das "Mandelmehl"; auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen
4
in die Mitte eine Mulde drücken und etwas Marmelade einfüllen; mit heller Marmelade sieht es optisch schöner aus, aber ich nehme was gerade offen ist
Abbacken
5
Ofen 15 min. Vorheizen auf 200 °C / Blech in die untere Ofenhälfte stellen (Schiene zwei von unten) / 15 - 18 min Backen bei 180 °C / sofort vom Blech nehmen
6
nach dem Backen noch warm mit etwas Puderzucker bestäuben

KOMMENTARE
Herbst-Plätzchen

   rakader
Hier stimmt was nicht. In der Beschreibung ist von Mohn die Rede, bei den Zutaten fehlt der. Gibt es Aufklärung?

Um das Rezept "Herbst-Plätzchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung