Käse-Brötchen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Wasser warm 200 ml
Zucker 1 TL
Hefe 10 g
Mehl 375 g
Salz 1 TL
Käse gerieben 150 g

Zubereitung

1.Wasser, Zucker und Hefe verrühren. 15 Min. stehen lassen. Dann sofort Mehl, Salz und 100 g geriebenen Käse zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und diese in eine größere, eingeölte Schüssel legen. Diese fest mit Folie verschließen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

2.Am nächsten Tag den Teig noch einmal gründlich durchkneten und eine dicke Rolle daraus formen. Diese in 8 Portionen teilen, und aus diesen Brötchen und Stangen formen. Sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Brötchen über Kreuz einschneiden, die Stangen 3 x quer und so noch 30 Min. ruhen lassen. Kurz vor dem Backen mit Salzwasser bepinseln.

3.Ofen auf 200° vorheizen. Brötchen zunächst 25 Min. backen, dann die Temperatur auf 220° hochschalten, die restlichen 50 g Käse auf die Brötchen streuen und noch 10 Min. weiter backen. Sie sollten goldbraun sein. Sie sind innen durch den Käse sehr großporig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käse-Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse-Brötchen“