057 Meeresfrüchte mit Buttergemüse

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Meeresfrüchte
Meeresfrüchte tiefgekühlt unbehandelt 250 Gramm
Sojasoße 3 EL
Tomatenketchup 1 EL
Reiswein 1 Schuss
Cognac 1 Schuss
Zwiebel 0,5 Stück
Knoblauzehe 1 Stück
Chili getrocknet 1 Stück
Salz und Pfeffer 1 Prise
Kokosfett 4 EL
Gemüse
Möhre mittelgroß 1 Stück
Zwiebel 0,5 Stück
Butter 1 EL
Paprika 0,5 Stück
Pilze frisch 1 Stück
Salz und Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

Die Meeresfrüchte

1.Ein Schnellgericht aus meinem täglichen Leben im Reich der Mitte. Zuerst müssen die Meeresfrüchte aufgetaut werden. Das macht man am Besten in einem etwas größeren Sieb, dass das Wasser ablaufen kann. Danach die Meeresfrüchte mit Salz, Peffer und dem, in kleine Würfelchen geschnittenen, Knoblauch würzen und auf die Seite stellen.

Das Gemüse

2.Das gemüse in Scheiben schneiden. Dazu werden die Möhren geschält, halbiert und geschnitten. Genau so verfahre ich auch mit dem Pilz. Ich habe hier einen Kräuterseitling genommen, der etwa 10 cm lang ist. Wenn man ander Pilze verwendet, dann sollte man mehrere Pilz nehmen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Seite stellen.

Die Meeresfrüchte fertig machen

3.Zuerst mischen wir die Soße an. Dazu nehmen wir ein Schälchen und geben die Sojasoße, den Ketchup und einen Schuß Reiswein hinein und vermischen es mit einer kleinen Gabel. Jetzt bereiten wir den Wok vor. Dazu geben wir etwas Öl in den Wok, erhitzen ihn und schwenken das Öl, so dass Alle Bereiche, die später mit den Meeresfrüchten in Berührung kommen schön eingeölt sind. Dann geben wir die Meeresfrüchte und die Zwiebel zu und braten beides etwas an. Danach löschen wir mit etwas Cognac ab und geben 2 halbierte Ingwerscheiben dazu. Um die Soße vorzubereiten gießen wir den Inhalt des Schüsselchens über die Meeresfrüchte und geben die, in 2 Hälften geteilte, getrocknete, Chili zu. Danach decken wir den Wok ab und lassen alles etwa 5 - 10 Minuten simmern.

Das Gemüse fertig machen

4.Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und das Gemüse darin kurz anbraten. Danach geben wir das Wasser zu und lassen das Gemüse 5 - 10 Minuten kochen. So, dass es immer noch schön knackig ist und frisch aussieht.

Servieren

5.Die Meeresfrüchte auf einer Schale anrichten und das Gemüse in einem Schüsselchen reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „057 Meeresfrüchte mit Buttergemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„057 Meeresfrüchte mit Buttergemüse“