Käse-Spinat-Pizza

40 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig etwas
Dinkelmehl Type 1050 250 Gramm
Olivenöl 3 EL
Frische Hefe 20 Gramm
Salz etwas
Belag
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 1 Stück
Olivenöl 3 EL
Spinat tiefgefroren 150 Gramm
Oregano 0,5 Teelöffel
Mozarella 200 Gramm
Pfeffer aus der Mühle etwas
Gorgonzola 50 Gramm
Tomaten 400 Gramm
Kräutersalz etwas

Zubereitung

1.125 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und die Hefe hineinbröckeln und verrühren. In eine Rührschüssel Mehl, Öl, das Hefegemisch und Salz geben und alles kurz verrühren oder vermengen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Die Schüssel abdecken und an einen warmen Ort etwa 20 bis 30 min ruhen lassen.

2.Für den Belag Zwiebel fein würfeln und in 2 EL Olivenöl andünsten. Tomaten in kleine Stücke schneiden und dazugeben und köcheln lassen, Oregano, Kräutersalz und Pfeffer dazugeben. Beiseite stellen.

3.Knoblauchzehen fein hacken und in 1EL Olivenöl andünsten, tiefgefrorenen Spinat dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen und 5 min im geschlossenen Topf dünsten.

4.Backofen auf 220 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

5.Teig aus der Schüssel nehmen und ausrollen und auf das Blech legen, mit einer Gabel mehrmals leicht einstechen.

6.20 min. Backen. Die Pizza hat einen schönen knusprigen Rand, dafür den Belag nicht ganz an den Rand verteilen.

Auch lecker

Kommentare zu „Käse-Spinat-Pizza“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse-Spinat-Pizza“