Gefüllte Spitzpaprika

1 Std 5 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spitzpaprika rot 2
Schalotten 3
Petersilie 0,5 Bund
Majoran getrocknet 2 TL
Hackfleisch 250 gr.
Ei 1
Semmelbrösel 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Pfifferlinge frisch 200 gr.
Öl 2 EL
Gemüsebrühe 150 ml
Sahne 200 ml

Zubereitung

1.Paprikaschoten waschen ,längs halbieren ,Trennhäute und Kerne entfernen . 1 Schalotte fein würfeln .Petersilie grob hacken.Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160Grad )vorheizen.

2.Hackfleisch in einer Schüssel mit der Hälfte der Kräutern und Schalottenwürfel,Ei, und Semmelbrösel vermengen ,kräftig mit Salz und Pfeffer würzen .Hackmasse in die halbierten Paprikaschoten füllen.

3.2Schalotten schälen ,in Spalten schneiden .Pilze putzen .Öl einer Pfanne erhitzen und die Schalottenspalten und Pilze darin ca.3-4 Min.anbraten,mit Brühe und Sahne ablöschen ,Majoran unterrühren .Die Sauce in eine Auflaufform geben und die Paprikaschoten in die Sauce setzen.Und im heißen Ofen ca.30 Min.garen . Die restliche Petersilie in die Sauce geben .Paprikaschoten mit der Sauce auf die Teller verteilen und servieren .Bei uns gab es Reisnudeln dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Spitzpaprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Spitzpaprika“