Ottilienkuchen

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blockschokolade oder Zartbitterschokolade 100 Gramm
weiche Butter 250 Gramm
Zucker 200 Gramm
Mehl 200 Gramm
Speisestärke 50 Gramm
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Rum 1 EL
Eier 4 Größe M
gehackte Mandeln 100 Gramm
Zitronat und Rumrosinen nach Geschmack
Backpulver 1,5 TL
Puderzucker zum bestäuben 2 EL
Fett und Mehl für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Eine Kastenform (ca. 25 cm lang; mind. 1 1/2 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Schokolade grob hacken. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Stärke (Kartoffelmehl) und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Mandeln (Zitronat und Rumrosinen) und Schokolade unterheben. Teig in die Kastenform füllen und glattstreichen

2.Im vorgeheizten Backofen (E-Herd bei 175 °C / Umluft bei 150 °C) ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Dann stürzen und vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben, oder nach Geschmack mit Schokolade überziehen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ottilienkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ottilienkuchen“