Blitzmenü: Erbsen-Minz-Suppe, Hähnchenspieße, Schokocreme

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Erbsen-Minz-Suppe mit marinierten Avocadostücken
Butterschmalz (Ghee) 20 g
Zwiebeln, geschält, halbiert und in Ringe geschnitten 280 g
Knoblauchzehe, geschält, halbiert, gehackt 2
Erbsen tiefgefroren 460 g
Gemüsebrühe 1000 ml
Meersalz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Avocado, ohne Kern, geschält, gewürfelt 1
Limetten, kompletten Saft auspressen 2
Minzblätter 1 handvoll
Minzestängelspitzen 2
Hähnchenspieße im Kokosmantel mit Stampfkartoffeln
Kokosmilch 400 g
rote Thai Curry-Paste 4 TL
Hähnchenfilets 600 g
Meersalz etwas
Kokosflocken 80 g
Kokosöl zum Braten etwas
gekochte Salzkartoffeln vom Vortag 700 g
Holzspieße 12
Schokoladencreme mit Avocados und Bananen
Bananen 4
Avocados reif 4
Kakao ungesüßt 8 EL
etwas Honig oder Agavensaft etwas

Zubereitung

Erbsen-Minz-Suppe mit marinierten Avocadostücken

1.Der Butterschmalz wird in der Pfanne erhitzt, Knoblauch und Zwiebeln werden darin kurz angeschwitzt, dann kommen 360 g Erbsen dazu.Gut durchrühren. Das Ganze mit Gemüsebrühe angießen und direkt mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe nun 5 Minuten im geschlossenen Topf weiter kochen lassen.

2.Für die Einlage nun die restlichen Erbsen 1 Minute in kochendem Wasser garen und abgießen. Die Avocadowürfel mit Limettensaft und einer Prise der gehackten Minze und Salz vermengen. Nun in der Mitte des Suppen-Tellers anrichten.

3.Die Suppe mit einem Pürierstab gut durchmischen, die restliche Minze zugeben. Nun in den Teller geben und die gekochten Erbsen dazu. Mit den Minzestängelspitzen dekorieren.

Hähnchenspieße im Kokosmantel mit Stampfkartoffeln

4.Für die Sauce die Kokosmilch mit Currypaste aufkochen und 4-5 Minuten köcheln lassen, zwischendurch durchrühren.

5.In der Zwischenzeit die Hähnchenfilets leicht salzen, in den Kokosflocken wälzen und auf 12 leicht geölte Holzspieße ziehen. Das Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten knusprig anbraten, dann 4 Minuten weiterbraten.

6.Währenddessen die gegarten Kartoffeln in kochendes Salzwasser geben und mit geschlossenem Deckel 3-4 Minuten kochen, dann abgießen und mit einer Gabel zerdrücken. Die Kartoffeln auf dem Teller anrichten. Die Spieße drauflegen und mit Sauce servieren.

Schokoladencreme mit Avocados und Bananen

7.Bananen und Avocados schälen, den Kern der Avocado entfernen. Beides mit einer Gabel zerdrücken, oder mit einem Stabmixer pürieren, damit es noch cremiger wird.

8.Nun mischt man nach und nach Kakaopulver unter die Mischung. Man kann dies aber nach eigenem Geschmack anpassen.

9.Nachdem man mit Kakaopulver abgeschmeckt und die Creme gesüßt hat, kommt sie in den Kühlschrank oder ins Eisfach, für etwa 20 Minuten. Am besten genießt man die Creme gekühlt, noch besser leicht angefroren. Wenn man die Creme länger im Eisfach behält, kann man sie auch als Eis essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blitzmenü: Erbsen-Minz-Suppe, Hähnchenspieße, Schokocreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blitzmenü: Erbsen-Minz-Suppe, Hähnchenspieße, Schokocreme“