& Co: Helle Vierfrucht mit Stachelbeere

Rezept:  & Co: Helle Vierfrucht mit Stachelbeere
0
1
746
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Pfirsiche
2
kleine Bananen
3
gelbe Kiwi
800 g
Stachelbeeren
1
Vanilleschote
500 g
Gelierzucker 3:1
4 cl
Orangenlikör
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.06.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
766 (183)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
42,3 g
Fett
0,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
& Co: Helle Vierfrucht mit Stachelbeere

Konfitüre Co Erdbeere mit Stachebeere

ZUBEREITUNG
& Co: Helle Vierfrucht mit Stachelbeere

1
Pfirsiche von der Haut befreien, Kern entfernen und in Würfel schneiden. Bananenschälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Geschälte Kiwi in Würfel schneiden. Muss ca. 700 g Fruchtfleisch ergeben. Stachelbeeren von Stielen und Blütenansatz befreien und waschen. Alles zusammen in einen großen Topf geben. Vanilleschote längs halbieren, Mark auskratzen und mit der Schote zum Fruchtfleisch geben. Zucker unterrühren und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
2
Aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Ggf. die Fruchtmasse mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Zuletzt die Vanilleschote entfernen (gut abgespült und getrocknet kann man sie mit Zucker in einer Dose zu Vanillezucker aromatisieren lassen) und - wenn gewünscht - den Likör unterrühren. Sofort in vorbereitete Gläser füllen und Deckel fest aufschrauben.

KOMMENTARE
& Co: Helle Vierfrucht mit Stachelbeere

Benutzerbild von wastel
   wastel
wir lieben solche Konfitüren auch ,wo man alles Obst verwenden kan was man noch zuhause hat -- LG Sabine

Um das Rezept " & Co: Helle Vierfrucht mit Stachelbeere " kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung