Erbsensuppe auf Milchbasis

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zuckerschoten 250 gr.
Erbsen 100 gr.
Kartoffeln, ca 150 gr 2 Stück
Möhre 1 kleine
Milch 600 ml
Limettenabrieb 1 el
Orangenabrieb 1 el
Salz und Pfeffer etwas
Zucker etwas
Butter 2 el
Mehl 2 el
Garnelen geschält entdarmt 12 Stück
Piment d'Espelette etwas
Butter etwas
Schnittlauch etwas

Zubereitung

1.Die Butter mit dem Mehl verkneten und in den Gefrierer geben. Von der Limette und der Orange jeweils einen gehäuften El voll abreiben. Vom Schnittlauchbund ein paar feine Röllchen abschneiden.

2.Kartoffeln & Möhren schälen und in kleine Stückchen schneiden. Von den Zuckerschoten die Enden kappen und dann in Mundgerechte Stücke schneiden. Nun zuerst die Kartoffeln und die Möhren für 10 min in etwas Salzwasser gar kochen. Dann die Zuckerschoten zugeben, nach weiteren 5 Minuten die Erbsen zugeben. Wenn das Gemüse "Biss" hat, abschütten und warm halten.

3.Inzwischen die Milch aufkochen und die eiskalte Mehlbutter unterrühren. Die Zesten und das Gemüse dazu geben. Mit Salz & etwas Pfeffer und ner Prise Zucker abschmecken und nochmal gute 10 Minuten köcheln lassen damit der Mehlgeschmack sich verflüchtigt. Noch das Gemüse zugeben und nochmal erhitzen.

4.Währenddessen pro Spieß 4 Garnelen aufziehen und in etwas Butter von beiden Seiten schön anbraten und mit etwas Piment d'Espelette abschmecken.

5.Das Süppchen in eine Suppentasse geben und mit den Garnelenspieß und dem Schnittlauch garnieren und nun.....guten Appetit.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erbsensuppe auf Milchbasis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbsensuppe auf Milchbasis“