Mokka-Biscuitrolle

Rezept: Mokka-Biscuitrolle
2
0
447
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig
4
Eier
80 g
Puderzucker
90 g
Mehl
0,5 Päckchen
Weinsteinbackpulver
Prise
Flohsamenschalen gemahlen
Die Creme
250 ml
Sahne
1 Päckchen
Instant-Espressopulver
Puderzucker
50 g
Schokotropfen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.05.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1390 (332)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
40,6 g
Fett
17,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mokka-Biscuitrolle

BiNe S WHISKY - SAHNELIKOR
Terassen

ZUBEREITUNG
Mokka-Biscuitrolle

GLUTENFREI
1
Ich habe hier das Rewe frei von verwendet.
Teig
2
Ofen auf 180 Grad vorheizen.
3
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, die Hälfte des Puderzuckers dabei einrieseln lassen. Eigelb mit dem restlichen Puderzucker verrühren und den Flohsamenschalen. Dann das Mehl einrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und 15 Minuten backen.
4
Den Biscuit aus dem Ofen nehmen. Ein geschirrtuch nehmen und es mit Zucker bestreuen. Dann den Biscuit drauf stürzen und vorsichtig das Backpapier abziehen und den Biscuit samt Küchentuch vorsichtig einrollen solange er noch warm ist.
Die Creme
5
Das Espressopulver und etwas Puderzucker unter die Sahne rühren und abschmecken, je nach Geschmack noch etwas Pulber und/oder Puderzucker hinzugeben. Dann die Sahne steif schlagen und die Schokotropfen unterheben. Die Biscuitrolle vorsichtig aufrollen und die Creme gleichmäßig drauf verteilen. Dann vorsichtig aufrollen, Fertig :)
Tipp
6
Ich habe noch etwas Zartbitterkuvertüre geschmolzen und auf den Kuchen gegeben.

KOMMENTARE
Mokka-Biscuitrolle

Um das Rezept "Mokka-Biscuitrolle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung