After Eight Käsekuchen

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
After Eight 175 Gramm
Butterkekse 300 Gramm
Butter 100 Gramm
Eier Freiland 4
Zucker 160 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
Quark Magerstufe 500 Gramm
Dickmilch 250 Gramm
Speisestärke 3 Esslöffel
Schokoraspeln Zartbitter 100 Gramm
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Die After Eight in kleine Stücke schneiden und kalt stellen. Die Butterkekse gut zerbröseln. Die Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen. Die Butterkeks Brösel dazugeben und alles gut vermengen. Nun in die Form geben und am Boden fest andrücken.

2.Die Eier trennen und das Eiweiß zur Seite stellen. In einer Rühr Schüssel Eigelbe, Zucker, Vanillezucker, Quark, Dickmilch und Speisestärke gut verrühren. Die After Eight Stücke dazugeben und unterrühren. Die Schoko Raspeln dazu und ebenfalls unterrühren. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.Die Masse nun auf dem Teig verteilen.

3.Den Kuchen jetzt in den auf 175 Grad ( Ober - Unterhitze ) vorgeheizten Backofen stellen und ca. 60 Minuten backen. Sollte er zu dunkel werden die letzten 15 - 20 Minuten mit Alufolie abdecken. Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen, 20 Minuten in der Form abkühlen lassen, Springform Rand entfernen und den Kuchen auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „After Eight Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„After Eight Käsekuchen“