After Eight Käsekuchen

Rezept: After Eight Käsekuchen
ein sehr lecker Käsekuchen für 26 er Springform
14
ein sehr lecker Käsekuchen für 26 er Springform
00:45
7
2823
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
175 Gramm
After Eight
300 Gramm
Butterkekse
100 Gramm
Butter
4
Eier Freiland
160 Gramm
Zucker
2 Päckchen
Vanillezucker
500 Gramm
Quark Magerstufe
250 Gramm
Dickmilch
3 Esslöffel
Speisestärke
100 Gramm
Schokoraspeln Zartbitter
1 Prise
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.04.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1063 (254)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
37,3 g
Fett
8,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
After Eight Käsekuchen

ZUBEREITUNG
After Eight Käsekuchen

1
Die After Eight in kleine Stücke schneiden und kalt stellen. Die Butterkekse gut zerbröseln. Die Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen. Die Butterkeks Brösel dazugeben und alles gut vermengen. Nun in die Form geben und am Boden fest andrücken.
2
Die Eier trennen und das Eiweiß zur Seite stellen. In einer Rühr Schüssel Eigelbe, Zucker, Vanillezucker, Quark, Dickmilch und Speisestärke gut verrühren. Die After Eight Stücke dazugeben und unterrühren. Die Schoko Raspeln dazu und ebenfalls unterrühren. Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.Die Masse nun auf dem Teig verteilen.
3
Den Kuchen jetzt in den auf 175 Grad ( Ober - Unterhitze ) vorgeheizten Backofen stellen und ca. 60 Minuten backen. Sollte er zu dunkel werden die letzten 15 - 20 Minuten mit Alufolie abdecken. Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen, 20 Minuten in der Form abkühlen lassen, Springform Rand entfernen und den Kuchen auskühlen lassen.

KOMMENTARE
After Eight Käsekuchen

Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Ich liebe After Eight... und Käsekuchen sowieso ! Tolle Kombi... demnächst auch bei mir... 5*. LG Ingo
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
das ist ein toller Kuchen geworden.....die Kombi finde ich sehr interessant....LG Sabine
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich liebe Käsekuchen aller Art. Deiner ist einer meiner Lieblingskuchen. Du hast eine geschmackliche Punktlandung erwischt. Unsere Tochter liebt After Eight. Der muss ich die doppelte Menge reinmachen. Mir ist es dann eher zuviel. LG. Dieter
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Boah, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass durch diese After Eight-Täfelchen der Kuchen so richtig frisch schmeckt! Danke sehr für dieses Rezept!
Benutzerbild von cinderella43
   cinderella43
Hört sich auf jeden Fall schon mal interessant an und scheint genau richtig für meinen Mann. Der liebt Käsekuchen und After Eight. Ich werde ihn mal mit deinem Käsekuchen überraschen, denn lecker sieht er auf jeden Fall aus ... LG Chrisi

Um das Rezept "After Eight Käsekuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung