Schokoladen-Heidesand mit Tonkabohne

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 330 g
Tonkabohne 1
Eier 2
Puderzucker 170 g
Kakaopulver schwach entölt 40 g
Mehl 550 g
Salz 1 Prise
Rohrohrzucker etwas

Zubereitung

1.Die Butter in einen Topf geben, schmelzen und etwas braun werden lassen und dann sofort in eine andere Schüssel geben, die Tonkabohne dazureiben und dann alles abkühlen lassen.

2.Das Mehl mit dem Puderzucker, der Prise Salz und dem Kakao mischen. Wenn die Butter abgekühlt, aber noch flüssig ist, werden die beiden Eier mit der Küchenmaschine gut untergeschlagen. Nun die Mehlmischung dazugeben und alles mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.

3.Aus dem Teig 5 Rollen mit einem Durchmesser von ca. 5 cm formen und diese in Alu-Folie wickeln und wie ein Bonbon verschliessen. Den Teig dann über Nacht im Kühlschrank parken.

4.Am nächsten Tag dann den Backofen auf 170 Grad vorheizen und Backbleche mit Backpapier auslegen. Auf einem flachen Teller etwas Rohrohrzucker geben, die Teigrollen auspacken, im Zucker wälzen und dann in ca. 4 - 5 mm dicke Scheiben schneiden und diese auf das Backblech legen und auf mittlerer Schiene ca. 10 - 12 Minuten backen und danach gut auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladen-Heidesand mit Tonkabohne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladen-Heidesand mit Tonkabohne“