Plattgeschmelzde - saarländische Küche

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1,5 kg
Zwiebeln 3 große
Margarine 3 EL

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und vierteln (1x längs, 1x quer) In Salzwasser nicht zu weich kochen.

2.Während dei Kartoffeln kochen werden die Zwiebeln geschält und gewürfelt. Die Margarine in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin braun ausbraten.

3.Mit dem Schaumlöffel die Kartoffeln aus dem Wasser nehmen und in eine flache Schüssel (saarländisch: Platt) legen. Das Zwiebelfett dann über die Kartoffelspalten geben und servieren.

Anmerkung

4.Früher wurde um Geld zu sparen dieses Gericht an Wochentagen mit Salat gegessen. Sonntags gabs Lyoner dazu. Heute ein Stück Fleisch...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Plattgeschmelzde - saarländische Küche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plattgeschmelzde - saarländische Küche“