Sauerkraut mit gebratenem Bauchfleisch

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinebauch 4 Scheiben
Sauerkraut 500 g
Gelderländer gerauchten Bauch 100 g
Zwiebel 1
Knoblauch 1 Zehe
Weisswein 200 ml
Brühe 350 ml
Butterschmalz 3 el
Lorbeerblätter 2 Stück
Wachholderbeeren 1 TL
Gewürznelken 2 Stück
Piment etwas
Paprikapulver 1 tl
Salz etwas
schwarzen Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
10,5 g

Zubereitung

1.Zwiebeln und den Gelderländer Bauch in Würfel schneiden. Knoblauch zerkleinern.

2.Einen Löffel Butterschmalz in einem Topf zerlaufen lassen und darin Rauchfleisch, Zwiebelwürfel und Knoblauch anbraten. Das Sauerkraut darunter mengen. Dann das Wasser und den Weisswein einfüllen. Die Gewürze dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Das Sauerkraut nun mit geschlossenem Deckel auf dem Topf, mindestens 45 Min. kochen lassen. Die Flüssigkeit sollte so gut als möglich eingekocht sein.

4.Den Schweinebauch mit etwas Paprikapulver, dem Salz und Pfeffer auf beiden Seite würzen.

5.In einer Pfanne das restliche Butterschmalz heiß werden lassen, um darin die Schweinebauchscheiben knusprig auszubraten.

6.Lena hatte dazu Kartoffelknödel gemacht, die wir dazu gegessen haben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkraut mit gebratenem Bauchfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkraut mit gebratenem Bauchfleisch“