27 Bauchfleisch Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Bauchfleisch Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Wie man Forelle richtig filetiert - Tip
Wie man Forelle richtig filetiert
Tipp
Grünkohl - Rezept
2:00 Std
(49)
Krabben im Reisturm - Rezept
Ingwer-Bauchfleisch mariniert
(16)
Wildschwein richtig grillen - Tip
Wildschwein richtig grillen
Tipp
ZUTATEN
  • Bauchfleisch vom Schwein
  • Eier Freiland
  • Semmelbrösel Paniermehl
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Öl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schweinebauch
  • Sauerkraut
  • Gelderländer gerauchten Bauch
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Weisswein
  • Brühe
  • Butterschmalz
  • Lorbeerblätter
  • Wachholderbeeren
  • Gewürznelken
  • Piment
  • Paprikapulver
  • Salz
  • schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schwein Bauch ma frisch
  • Ei Freiland
  • Semmelbrösel
  • Schinken geräuchert
  • Salz, Pfeffer
  • Kartoffelkloß halb und halb
  • Blumenkohlröschen
  • Möhren
  • Rosenkohl
  • Mehl
  • Butter
  • Öl
  • Petersilie glatt frisch
  • Muskatnuss frisch gerieben
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Wasser
  • Wacholderbeeren
  • Lorbeerblätter
  • Zwiebeln frisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Bauchfleisch vom Schwein
Zum Rezept
ZUTATEN
  • TK-Grünkohl
  • gutes Olivenöl
  • Zwiebel
  • Bacon
  • Pfeffer
  • Brühe
  • Mettenden
  • Bauchscheiben,
  • geräuchert und gegart
  • Muskatnuss
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Weinsauerkraut frisch
  • Speck
  • Griebenschmalz
  • Bauchfleisch Wammerl
  • Zucker
  • Meersalz aus der Mühle
  • Vegeta Gewürz
  • Kartoffel geschält frisch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Grünkohl frisch
  • Zwiebeln frisch groß
  • Schweineschmalz-fett
  • Mettwurst luftgetrocknet
  • Bratwurst geräuchert
  • Schwein Bauchspeck
  • Salz
  • Peffer
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Basmati-Reis
  • Salz
  • frisches Krabbenfleisch
  • fein gewürfeltes Dörrfleisch geräucherter Bauchspeck
  • weiße fein gehackte Zwiebel
  • Zitronensaft
  • Bratfett-öl
  • gehackte Petersilie
  • Pfeffer, Salz
  • Rinder- oder auch Fischbrühe
  • Dijon-Senf
  • Tomatenmark
  • süße Sahne
  • fein geschnittener Dill
  • Pfeffer, Salz
  • fein gewürfelte Salatgurke
  • fein geschnittener Dill
  • Pfeffer, Salz
Zum Rezept
Ingwer-Bauchfleisch mariniert
ZUTATEN
  • Schweinebauch mager ca 1 cm dick
  • Öl
  • Weißwein
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Ingwer frisch, fein gehackt oder gerieben
  • Knoblauchzehen gehackt
  • Grillgewürz
  • Kräuter der Provence
  • Chiliflocken nach Geschmack
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • >

Leckeres Bauchfleisch

Bei Bauchfleisch handelt es sich meistens um Schweinefleisch. Genauer handelt es sich um die unteren zwei Drittel des Schweinebauchfleischs der unteren Brustkörbe, das stark mit Fett durchwachsen und von Rippen unterbrochen ist. Das obere Drittel wird zu Schälrippchen verarbeitet. Bauchfleisch war Teil der Armenküche und kommt daher primär in deftigen und kalorienreichen Rezepten vor, welche einst die schwer arbeitende Bevölkerung kräftigen mussten. Bauchfleisch ist vielseitig und kann sowohl gebraten, als auch gepökelt, getrocknet, geräuchert oder gekocht werden.

Wie wird Bauchfleisch heute gegessen?

Bauchfleisch wird heute auf zwei Weisen gegessen: als Hauptgericht oder als Einlage. Als Hauptgericht wird Bauchfleisch gebraten, sowohl paniert als auch unpaniert. Oft wird es bereits mariniert verkauft. Klein geschnitten findet es sich in deftigen Gemüseeintöpfen, zum Beispiel im Gemüsedurcheinander, Wirsinggemüse und Grünkohl. Es kommt aber auch in Kartoffelbrei und Suppen vor. Bauchfleisch lässt sich auch anstelle von Speckwürfeln verwenden, ist aber weniger salzig.
Empfehlung