Suppe: Hähnchen-Kokos-Suppe

1 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hähnchenbrustfilets 600 g
Gewürznelken 4
Sternanis 2
Pfefferkörner 1 EL
Salz etwas
Paprika rot, in kurze Streifen schneiden 3
Brokkoli, in kleine Röschen teilen 1 kg
Champignons, halbieren 500 g
Bio-Limetten, in Scheiben schneiden 2
Chilischoten rot, fein gehackt 2
Zitronengras 2 Stangen
Ingwer gehackt 4 cm
Öl 3 EL
Tomatenmark dreifach konzentriert 3 EL
Kokosmilch ungesüßt 800 ml
Lauchzwiebeln, in Streifen schneiden 1 Bund
Sojasoße 2 EL

Zubereitung

Für die Brühe

1.das Fleisch waschen und in einem großen Topf mit Nelken, Sternanis, Pfefferkörnern, 2 TL Salz und 2,5 Liter Wasser zum kochen bringen. Zugedeckt etwa 45 Minuten köcheln lassen. Den entstehenden Schaum mit einem Schaumlöffen abschöpfen. Die Hähnchenbrustfilets rausnehmen und abhühlen lassen und dann in feine Streifen schneiden.Die Brühe durch ein Sieb gießen und in einer Schüssel auffangen.

Zitonengras

2.Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen und das weiche Innere sehr fein hacken.

Suppe

3.in einem großen Topf Öl erhitzen. Chili, Ingwer, und Zitronengras darin anschwitzen. Das Tomatenmark zufügen. Anschwitzen und mit der Brühe und Kokosmilch ablöschen.

4.Paprikastreifen, Brokkoliröschen und Limettenscheiben zufügen ( wenn keine Bio-Limetten vorhanden sind, die Schale rundum entfernen). Aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen

5.Fleischstreifen und Lauchzwiebeln dazugeben und erhitzen. Mit Salz und Sojasoße abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe: Hähnchen-Kokos-Suppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe: Hähnchen-Kokos-Suppe“