Frittierter Schafskäse auf Ruccola

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schafskäse 200 Gramm
Reispapier 8 Blätter
Radicchio etwas
türkische Paprika 0,5
Lauchzwiebelstange 0,5
Knoblauchzehe 1
Rosmarinnadeln 8
Butterschmalz zum frittieren. etwas
... etwas
Ruccola 1 Bund
Tomaten 100 Gramm
Olivenöl 1 Esslöffel
Feige-Balsamico Essig 0,5 Esslöffel
Chillifäden etwas

Zubereitung

1.Den Schafskäse in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Paprika und die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Den Knoblauch und den Rosmarin hacken.

2.Das Reispapier einzeln für wenige Sekunden in Wasser einweichen. Abtropfen lassen und auf einen Teller geben. In die Mitte ein Salatblatt legen. Das Salatblatt mit einer eine Scheibe Schafskäse, Rosmarin, Knoblauch und den Paprika- u. Lauchzwiebelringen belegen. Mit einem Salatblatt abdecken.

3.Das Reispapier seitlich 2 cm einschlagen. Das Reispapier mit der langen Seite über die Füllung geben, einrollen und etwas festdrücken. In Butterschmalz circa 4 Minuten frittieren und vorsichtig mit einem Schaumlöffel herausholen und abtropfen lassen.

4.Den Ruccola mit einigen Chilifäden und den Tomaten auf einen Teller geben und mit etwas Olivenöl und Balsamico Essig beträufeln. Den frittierten Schafskäse auf den Salat legen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frittierter Schafskäse auf Ruccola“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frittierter Schafskäse auf Ruccola“