Begrabene Schweinskoteletts mit Knochen;

Rezept: Begrabene Schweinskoteletts mit Knochen;
plus Knödl und grünem Spargel;
2
plus Knödl und grünem Spargel;
16
721
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Scheiben
Schw.Kotelett m.Knochi
1 TL (gestrichen)
Knoblauchgranulat
1 TL (gestrichen)
Ingwerpulver
TL
Kreuzkümmel gemahlen
1 TL (gestrichen)
Piment a.d.Mühle
20 Tropfen
Tabasco
2 EL
Distelöl (Safloröl)
2 mit Brotrösti gefüllte
Kartoffelknödl
1 handvoll
Spargel grün a.d.TK
1 EL
Butterschmalz
1 EL
gewöhnl.iches Salz
1 KL
Zucker
1 EL
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.02.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3106 (742)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
80,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Begrabene Schweinskoteletts mit Knochen;

ZUBEREITUNG
Begrabene Schweinskoteletts mit Knochen;

1
Koteletts über Nacht marinieren im vakuumierten Sackerl;
Für die Marinade:
2
Knobl, Ingwer, Tabasco, Cumin, Piment, Distelöl - alles laut Zutatenliste;
Zum grünen Spargel:
3
Am nächsten Tag hab ich als erstes den Spargel a.d. TK geholt. Einen großen Topf mir Einsatz hervorgeholt. Diesen mit 3.5 Liter heißem Wasser gefüllt.
4
Reichlich Salz ins H2O geben außerdem ein bissl Zucker und das Butterschmalz.
5
Rührli, rührli und den Deckel auf den Topf und warten bis das Wasser kocht.
6
Sodann Temperatur zurück nehmen (bei Induktion geht das rasch) und den Spargel in den Topf geben.
7
Der Spargel darf keinesfalls kochen, sondern höchstens ganz zart 15 Minuten köcheln, aber nur hauchzart!
8
Spargel fertig, dank des Einsatzes lässig herausnehmen und beiseite stellen.
9
Nun hab ich von diesem "Spargelwasser" 1 Liter entwendet, für die spätere Suppe.
10
Alsdann kommt in denselben Topf ins restliche Spargelwasser der Knödeleinwurf. Auch das zubereiten der Knödel hat mir Bedacht zu erfolgen, sollen auch keinesfalls kochen, sondern nur auf Temperatur bleiben, und das ca. 40 Minuten.
11
Dann schwimmen sie obenauf und wollen herausgenommen werden.
12
Nunja, dann ist der nächste und letzte Schritt die vorgewärmten Teller mit allen Köstlichkeiten zu befüllen. Prost & Mahlzeit Euer Waltl !
Ach ja:
13
Zwischen Punkt 10 und Punkt 11 hab ich natürlich nicht auf die Koteletts vergessen. K. aus dem vakuumierten Sackerl herausholen, trockentupfen und hinein in die mit Rapsöl bereits heiße Pfanne. Dort je Seite ca. 3Minuten bruzeln, fertig.

KOMMENTARE
Begrabene Schweinskoteletts mit Knochen;

Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr lecker. Ich würde Nachschlag verlangen. Dieter aus dem hohen Norden grüßt.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Das taugt mir (gefällt mir), daß der nordische Dieter Nachschlag von meinem Gericht verlangt. Ich danke Dir für K&B und grüße Dich recht herzlich auf südländische Art: Servas!!
Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
So ein Riesenstückchen würde ich auch gerne begraben. Abr in meinem Bauch drin. Allerdings hätte ich diesen Knödel auch noch gerne in viel Sosse ertränkt. Macht aber nichst, ich nehme dann halt ein paar grössere Schlucke Bier dazu
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Da hast Du eine gute Alternative gefunden! Danke für K& B. !
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Danke lb.Ingrid für Deinen Kommentar plus B.! LG.von mir !
Benutzerbild von schnuggi04
   schnuggi04
Dein RZ gefällt mir sehr gut, aber.....wo sind die Koteletts ?? Die möchte ich sehen.... hast Du sie vielleicht zu fest gebraten ?? naja nächstes mal die besten Stücke nicht verstecken sonst gibts keine****** ( lacht ) LG Robert
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Lb.Robert, Du siehst sie bei Bild 2u.4, sowie leicht versteckt bei Bild 8; sie waren butterweich, lach, nicht verschmort. Danke Dir für Deinen Kommi plus Sternchen ! GLG.v.Manfred !
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
feines rz, was sicher auch allen geschmeckt hat. lg tine
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Danke sehr liebe Tine für Deinen netten Kommentar plus B.! Hab mich sehr darüber gefreut! LG.von mir, dem Manfred !

Um das Rezept "Begrabene Schweinskoteletts mit Knochen;" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung