Brathähnchen in Weißweinsauce

1 Std 15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schlegel von der Maispoularde 4 Stück
Champignons braun 250 gr.
Zwiebelwürfelchen 120 gr.
Speck durchwachsen 120 gr.
Weißwein 175 ml
Kräuterbündel( Petrsilie,Thymian,Lorbeer,Rosmarin) 1 Stück
Kartoffeln,halbfeste,geschält 500 gr.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Butter etwas
Rosmarinzweig 1

Zubereitung

Hähnchenteile

1.Schlegel salzen und in Butter rundherum anbraten. Speck würfeln. Hähnchenteile herausnehmen.Pilze,Zwiebeln,Speck und Rosmarin ins Bratfett geben und anrösten.Mit Wein ablöschen und etwas reduzieren.Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenteile zugeben.Die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln darüber legen.Mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.Abgedeckt bei kleiner Hitze 45 Minuten köcheln lassen.

Sauce

2.Von den Kartoffeln und dem Hähnchen eine gar Probe machen.Gemüse und Fleisch herausnehmen und warm stellen. Sauce aufkochen.Kräuter entfernen und abschmecken.Mit eiskalter Butter etwas binden.

Anrichten

3.Gemüse auf vorgewärmte tiefeTeller verteilen.Mit Sauce begießen und die Hähnchenschlegel anlegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brathähnchen in Weißweinsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brathähnchen in Weißweinsauce“