Spaghettini mit Meeresfrüchten an Avocadotatar

55 Min mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Avocados 2 Stk.
Limettensaft 4 EL
Salz 1 Pr
Pfeffer schwarz 1 Pr
Zwiebel frisch 2 Stk.
Chilischote frisch 2 Stk.
Petersilie glatt frisch 1 Bd
Miesmuscheln frisch 20 Stk.
Weißwein trocken 250 ml
Tintenfisch (Octopus sp.) frisch Fleisch 10 Stk.
Garnele frisch 10 Stk.
Spaghettini 300 gr.
Möhren 200 gr.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Olivenöl 4 EL

Zubereitung

1.Für das Avocadotatar die Avocados aufschneiden, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Das Fruchtfleisch zerdrücken, Zitronensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln abziehen und fein hacken. Die Chilischoten ggf. entkernen und ebenfalls fein hacken. Dann beides zusammen mit der Hälfte der gehackten Petersilie unter das Avocadopüree mischen.

2.Die Miesmuscheln in kaltem Wasser abbürsten. Offene Muscheln wegwerfen. Die Muscheln im Weißwein zum Kochen bringen und zugedeckt 5 bis 10 Minuten kochen lassen, bis sich die Schalen der Muscheln geöffnet haben. Die Muscheln dann abtropfen lassen, den Sud dabei auffangen und Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, entsorgen. Das Fleisch aus der Schale herausnehmen, die Schalen für die Dekoration aufbewahren.

3.Die Tintenfische waschen und in kleine Ringe schneiden. Die Garnelen abspülen. Möhren und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl erhitzen und die Möhren und den Knoblauch darin 2 Minuten andünsten. Dann die Garnelen und den Tintenfisch zugeben und 1 Minute mitbraten. Dann die Muscheln ohne Schale samt Sud in die Pfanne geben und noch ca. 5 Minuten schmoren lassen.

4.Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen und anschließend abtropfen lassen. Die Hälfte des Avocadotartar unter die Nudeln mischen, 1 bis 2 Minuten bei schwacher Hitze unter Rühren garen. Das übrige Avocadotartar in einen Spritzbeutel geben, die leeren Muschelschalen damit füllen und die Teller so dekorieren. Mit der restlichen gehackten Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghettini mit Meeresfrüchten an Avocadotatar“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghettini mit Meeresfrüchten an Avocadotatar“