Muschelsuppe mit Orangen und Currypaste

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Miesmuscheln frisch 1 kg
Butter 100 gr.
Schalotten 2 Stk.
Petersilie glatt frisch 1 Msp
Weißwein 0,25 l
Pfeffer 1 Prise
Möhren 2 Stk.
Porree 1 Stk.
Kartoffel gegart 1 Stk.
Orangen 2 Stk.
Sahne 400 ml
Currypaste 1 EL
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Die Muscheln putzen. Die Schalotten abziehen und hacken.

2.In einem großen Topf 50 g Butter schmelzen und Schalotten mit etwas glatter Petersilie dünsten. Mit Weißwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren. Die Muscheln dazugeben und pfeffern. Zugedeckt so lange kochen, bis die Muscheln offen sind, dabei gelegentlich rühren (ca. 5 bis 6 Minuten). Dann die Muscheln abkühlen lassen, aus der Schale nehmen und beiseite legen. Dabei den gesamten Sud auffangen und filtrieren.

3.Nun Möhren und das Weiße der Porreestange putzen und fein schneiden (Julienne). Die Kartoffel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Anschließend die Schale von einer Orange dünn abnehmen und sehr fein hacken. Den Saft beider Orangen auspressen.

4.Danach im Topf die restliche Butter schmelzen, Möhren und Porree anschwitzen und die Kartoffelwürfel zufügen. Anschließend die Currypaste unterrühren. Dann den Muschelsud, Orangensaft und die gehackte Schale hineingeben und das Ganze zum Köcheln bringen. Die Sahne angießen und alles 5 Minuten weitergaren, bis die Kartoffelwürfel gar sind und die Konsistenz cremig ist. In der heißen Suppe die Muscheln erwärmen, aber nicht mehr kochen.

5.Zum Servieren in vorgewärmte Teller gießen und mit Petersilie garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muschelsuppe mit Orangen und Currypaste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muschelsuppe mit Orangen und Currypaste“