Mehrfrucht-Mascarpone und Quark-Törtchen

25 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Mascarpone 600 g
frische Heidelbeeren 250 g
frische Brombeeren 250 g
Bindemittel (für Mascarpone) 30 g
Krokant 50 g
Mandelblättchen 20 g
Pistazien 20 g
Butter 30 g
Zucker 50 g

Zubereitung

1.Runde Tortenförmchen nehmen (Durchmesser ca. 7 cm, Höhe ungefähr 6 cm) und damit 2 verschiedene Mascarponemassen anrichten. 1. Masse: Mascarponemasse mit 30g Heidelbeeren zubereiten, 20g Bindemittel hinzufügen und mixen. 2. Masse: Mascarponemasse mit 30g Brombeeren und 30g Himbeeren zubereiten, 20g Bindemittel hinzufügen und mixen.

2.Jetzt die erste Lage Heidelbeeren in die Förmchen füllen, dann ca. 1 cm Mascarpone mit Heidelbeeren füllen. Auf diese Füllung eine Lage Krokant streuen. Danach eine Lage Brombeeren in die Form einfüllen, dann wieder ca. 1 cm Mascarpone mit Brombeeren und Himbeeren füllen. Jetzt die letzte Lage mit Himbeeren belegen. Jetzt die ganzen Früchte-Törtchen für einige Minuten in den Gefrierschrank stellen. Zwischenzeitlich die restlichen Früchte in einen Smoothie mixen. Wer mag, kann ein wenig Alkohol hinzugeben. Dann die Törtchen aus dem Gefrierschrank holen, aus der Form drücken, die Fruchtsoße darüber verteilen und mit dem restlichen Krokant verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mehrfrucht-Mascarpone und Quark-Törtchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mehrfrucht-Mascarpone und Quark-Törtchen“