Fetastangen

Rezept: Fetastangen
Filoteig mit Feta gefüllt und paniert
585
Filoteig mit Feta gefüllt und paniert
00:30
7
5832
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
30 g
Petersilie fein geschnitten
150 g
Butter
500 g
Feta zerkrümelt
2 Stk.
Eier
1 Paket
Filoteig Blätter
4 EL
Olivenöl
1 Tasse
Milch
1 Tasse
Paniermehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.12.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1599 (382)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
10,2 g
Fett
34,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fetastangen

saftiger Orangekuchen mit Zimtsirup

ZUBEREITUNG
Fetastangen

1
120 g Butter zerlassen.
2
In einer Schüssel die Petersilie mit dem zerbröselten Feta vermischen.
3
Die zwei Eier verquirlen und unter den Feta mischen.
4
Den Filoteig ausbreiten.
5
Zügig mit der flüssigen Butter Blatt für Blatt einpinseln. Man muss schnell arbeiten, sonst wird der Filoteig schnell zu trocken und bricht. Daher Blatt für Blatt einbuttern, füllen und dann mit dem nächsten Blatt weitermachen.
6
Nun ca. 1 EL Feta-Füllung auf den Rand setzen, dabei an den Rändern etwas Platz lassen, um den Ränder einzuschlagen.
7
Anschließend den Teig mit der Füllung zügig aufrollen.
8
Die Fetastangen nun zuerst durch die Milch ziehen.
9
Danach im Paniermehl wälzen.
10
Restliche Butter und Olivenöl mischen, in eine Pfanne geben, erhitzen.
11
Die panierten Feta-Stangen nun von allen Seiten sanft goldbraun braten.
12
Auf Küchenkrepp "entfetten" lassen.
13
Eine wunderbare Vorspeise, dazu etwas Salat und die Welt ist in Ordnung.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Sheeva1960

KOMMENTARE
Fetastangen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja super, ich würde jetzt gern davon kosten, LG Barbara
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Aber sowas von in Ordnung! Ich liebe solche Leckereien. :-)
Benutzerbild von baerbelmaria
   baerbelmaria
Danke
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Lecker sehen Deine Fetastangen aus .Schöne Bilder und alles gut beschrieben.Das muss ich unbedingt mal ausprobieren .Danke für das schöne Rezept . Gruß Ute
Benutzerbild von baerbelmaria
   baerbelmaria
Vielen lieben Dank. LG Maria
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Ein sehr gut beschriebenes und bebildertes Rezept! Danke für die Rezept-Idee!
Benutzerbild von baerbelmaria
   baerbelmaria
Danke.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Eine gschmackige Idee Deine Fetastangen. könnte man nicht auch gewöhnlichen Blätterteig hernehmen? Der ist nicht so leicht brüchig. LG.v.Manfred
Benutzerbild von baerbelmaria
   baerbelmaria
Hallo Manfred..aber er ist zu dick. LG Maria

Um das Rezept "Fetastangen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung