Spekulatius-Makronen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiweiß 8
Salz 1 Prise
feinster Zucker 450 g
Spekulatiusgewürz 2 EL
Kokosraspeln 250 g
Backoblaten 4 cm Durchmesser 60

Zubereitung

1.Das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Den Zucker mit dem Spekulatiusgewürz gut vermischen. Wenn das Eiweiß steif ist, den Zucker langsam einrieseln lassen und immer weiter schlagen, und zwar so lange, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

2.Nun die Kokosraspeln dazugeben und mit dem Teigschaber gut unterheben. Nun mit einem Teelöffel immer etwas von der Makronenmasse auf eine Oblate geben und diese dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Makronen im auf 160 Grad vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen und dann gut auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spekulatius-Makronen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spekulatius-Makronen“