Schweinefilet mit Meerrettichkruste und Orangensoße

30 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet
Schweinefilet 1
Salz etwas
Meerrettich frisch gerieben 1
Petersilie gehackt 2 EL
Panko 50 g
Butter weich 100 g
Rapsöl 2 EL
Butter 2 EL
Orangen-Soße
Knoblauch gepresst 2
Chilischote rot fein gehackt 1
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 TL
Bio-Orangen - Saft und Schalenabrieb 2
Rotwein trocken 100 ml
Beilage Kartoffelpürree
Kartoffeln fein gewürfelt 4 große
Crème fraîche 3 EL
Sahne 3 EL
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

Kartoffelpürree

1.die Kartoffelwürfel in Salzwasser oder Gemüssebrühe ca. 20 Minuten garen. Stampfen und Crème fraîche mit Kräutern und Sahne untermischen. Backofen auf 150°C vorheizen

Schweinefilet

2.das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, salzen. In einer Pfanne Rapsöl und 2 EL Butter erhitzen und das Schweinefilet rundum anbraten - in eine Auflaufform legen

Meerrettichkruste

3.fein geriebenen Meerrettich, Panko, Petersilie und Butter miteinander vermengen. Ich habe dazu Handschuhe angezogen und dies mit den Händen gemacht da sich dann die Butter leichter untermengen läßt. Außerdem bekommt man die Masse nun besser um das Filet verteilt.

4.Im vorgeheizten Backofen das Filet ca. 15 Minuten überbacken

Orangen-Soße

5.1EL Rapsöl im Bratfett erhitzen und Zwiebelwürfel, Knoblauch und Chili darin anbraten. Tomatenmark zugeben, anschwitzen und mit Orangensaft und Rotwein ablöschen. Etwas einkochen lassen. Mit geriebener Orangenschale, Salz und Pfeffer würzen und alles auf Tellern anrichten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Meerrettichkruste und Orangensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Meerrettichkruste und Orangensoße“