Fougasse

Rezept: Fougasse
...ein flaches Brot aus der Provence.....mit oder ohne Topping
4
...ein flaches Brot aus der Provence.....mit oder ohne Topping
3
3268
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Pck.
Trockenhefe
1 TL
Zucker
320 ml
Wasser lauwarm
550 g
Mehl
2 EL
Olivenöl
1,5 EL
Salz und Pfeffer
Maismehl für das Blech (alternativ normales Mehl)
etwas Olivenöl zum Bestreichen
Topping:
20 ml
Olivenöl
40 g
Oliven schwarz gehackt
40 g
Tomaten eingelegt in Öl gehackt
8
Thymianzweige
5
Rosmarinzweige
Pfeffer aus der Mühle
nach Belieben Fleur de Sel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.11.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1034 (247)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
39,2 g
Fett
7,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Fougasse

Warmer Ziegenkäsesalat
Oliventarte mit Tomaten und Ziegenkäse Rolf

ZUBEREITUNG
Fougasse

1
In einer Schüssel Hefe, Zucker und lauwarmes Wasser verrühren, bis sich die Hefe komplett aufgelöst hat. Abdecken und ruhen lassen, bis die Mischung schaumig ist. Kann 15 - 20 Min. dauern.
2
In größere Schüssel Mehl, Olivenöl, Salz und Hefegemisch geben und so lange mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, bis der Teig zusammenhält. Dann mit den Händen noch 5 - 10 Min. weiter kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Schüssel gut abdecken und den Teig an einem warmen Ort ruhen lassen, bis er sein Volumen mehr als verdoppelt hat. Kann 1,5 - 2 Std. dauern.
3
Den aufgegangenen Teig noch einmal kurz durchkneten und in 3 Teile teilen. Jedes Teil mit den Händen zu einem Fladen von ca. 15 x 20 cm platt drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes, mit Maismehl bestreutes Backblech legen.
4
Mit einem scharfen, spitzen Messer in alle Fladen ca. 7 x 5 cm lange, schräge Einschnitte vornehmen (ähnlich einem Blatt). Diese Schlitze noch mit den Fingern vergrößern. Die Fladen mit einem leicht feuchten Tuch abdecken und nochmals mindestens 30 Min. gehen lassen.
5
Ofen auf 240° vorheizen.
Topping:
6
Oliven und Tomaten leicht abtropfen lassen und grob hacken. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln abstreifen, fein hacken. Oliven, Tomaten und Kräuter mit dem Olivenöl mischen, bereit stellen.
Fertigstellung:
7
Die aufgegangenen Fladen ein wenig mit Olivenöl bestreichen und etwas von der Oliven-Mischung drauf verteilen. Mit Pfeffer (und nach Belieben) mit Fleur de Sel bestreuen.
8
Auf den Boden des Backofens eine hitzebeständige Schüssel mit Wasser stellen und das Blech mit den Fougasse auf mittlere Einschubleiste schieben. Backzeit ca. 15 Min. Sie sollten goldgelb sein.
9
Ein sehr leckeres mediterranes Brot. Gut als Beilage oder auch nur so pur zu genießen.
10
Die o.a. Mengenangabe bezieht sich auf Stück.

KOMMENTARE
Fougasse

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
und noch so ein ausgefallenes Leckerchen. Ganz nach meinem Geschmack. Ich bräuchte dazu auch keine weitere Beilage. Würde es mir einfach so schmecken lassen. LG Geli
Benutzerbild von Miez
   Miez
… an deinem tollen Rezept gefällt mir einfach alles. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Die kenne und liebe Ich. Super klasse gemacht. Mir würde es pur reichen,aber leider komme ich nicht ran. LG Brigitte

Um das Rezept "Fougasse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung