Apfelstrudel - Tigerrolle

1 Std 15 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Farce:
Äpfel, groß 2 Stück
Rosinen 4 EL
Mandeln, gehackt 2 EL
Speisestärke 1 EL
Milch 2 EL
Gewürzmischung für Apfelstrudel, s. m. KB 2 EL
Orangenzucker, s m. KB 1 EL
Butter oder Weihnachtsbutter, s. m. KB 50 g
Orangeat 2 EL
Konfitüre, rot 2 EL
Heller Strudel-Teig:
Roggenvollkornmehl 120 g
Hafermehl 60 g
Maisgrieß 20 g
Eier 2 Stück
Speisenatron 1 TL
Milch fettarm 60 ml
Stevia 1:10 Zuckerersatzstoff 1 Spritzer
Salz 1 Msp
Butter 40 g
Dunkle Teigmasse "Tigerstreifen"
Pfefferkuchenteig in m. KB 200 g

Zubereitung

Farce:

1.Den Apfel zerschneiden, mit den Rosinen, der Stärke, den Gewürzen, den Mandeln, der Konfitüre, dem Orangenzucker, der Milch und der Butter zur werdenden Füllmasse in einem Kochtopf erhitzen. Die Farce-Füllung wird dann später mit im Teig eingerollt.

Teig:

2.Mit Roggenmehl, vermahlenen Haferflocken und Maisgries, sowie den anderen Zutaten den Teig in einer Schüssel verrühren und auf Backpapier flach ausrollen, die Pfefferkuchenteig Streifen darauf legen, und mit weiterem Backpapier bedecken, platt rollen und den flachen Teig so umdrehen, daß die Streifenseite unten liegt. Jetzt mit dem Löffel etwas Farce in Reihe auftragen und beginnen mit der Teigkante mithilfe des Papieres einzurollen. Mehrfach wiederholen und die äußere Rollenkante zuletzt fest andrücken.

Backen:

3.Backen 30 Minuten bei 200° C. Der Teig ist etwas bröselig, aufpassen, das er nicht auseinander fällt. Der Strudelteig schmeckt wie Früchtebrot und ist etwas trocken.

Verwendung:

4.Am besten legt man Stücke auf Portionsteller und legt noch etwas von der Farce dazu und serviert ihn mit Schlagsahne. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelstrudel - Tigerrolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelstrudel - Tigerrolle“