Apfeltarte

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenvollkornmehl 125 g
Butter 125 g
Magerquark 125 g
Eier 2
Puderzucker 50 g
Crème fraîche 200 g
Zitrone 0,5
Äpfel 5 bis 6
Marmelade 60 g
Salz etwas

Zubereitung

1.Das Mehl mit einer Prise Salz, der Butter und dem Quark verkneten.

2.Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in eine eingefettete Form geben und 30min kalt stellen.

3.Die Eier mit dem Puderzucker schaumig schlagen, die Creme fraiche und ca. 1 EL vom Zitronensaft unterrühren.

4.Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und immer wieder mit Zitronensaft beträufeln.

5.Die Hälfte der Creme auf den Teigboden geben, dann die Hälfte der Äpfel darauf verteilen. Anschließend die zweite Hälfte der Creme darüber geben und mit den restlichen Äpfeln die Schichten abschließen.

6.Die Tarte im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad zunächst 20min backen.

7.Die Marmelade (ich habe diesmal Quittenmarmelade genommen) in einem Topf erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Tarte mit der Marmelade bepinseln.

8.Anschließend die Tarte weitere 25min fertig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfeltarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfeltarte“