Zucchinisuppe mit Parmesan-Croûtons

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 750 g
Kartoffeln 200 g
Butter 2 EL
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Gemüsebrühe 1 Liter
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Muskat etwas
Basilikum 4 Zweige
Parmesan-Croûtons
Ciabatta gewürfelt 75 g
Olivenöl 2 EL
Parmesan frisch gerieben 2 EL
Parmesan und Basilikum zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Zucchini putzen, abspülen und in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, abspülen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen und hacken. Butter in einem hohen Topf zerlassen. Kartoffelwürfel und Zwiebel-Knobi-Würfel darin anschwitzen, bis alles Farbe annimmt. Dann Zucchiniwürfel zugeben und mit dünsten. Gemüsebrühe angießen, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffelwürfel weich sind. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Basilikumblätter abzupfen und grob hacken. In die Suppe geben und alles pürieren.

2.Die Brotwürfel in Olivenöl unter Wenden goldbraun anrösten, zum Schluss den Parmesan darüber schmelzen lassen.

3.Suppe in tiefe Teller oder Suppenschüsseln geben und mit den Parmesan-Croûtons und etwas gehacktem Basilikum und Parmesan bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinisuppe mit Parmesan-Croûtons “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinisuppe mit Parmesan-Croûtons “