Kindergeburtstag: Gurkenkrokodil, Würstchenraupe und Clown-Frikadellen

Rezept: Kindergeburtstag: Gurkenkrokodil, Würstchenraupe und Clown-Frikadellen
Lieblingsgericht von Lisa Egenolf aus Hadamar
Lieblingsgericht von Lisa Egenolf aus Hadamar
01:00
0
14362
36
Zutaten für
4
Personen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
Gurkenkrokodil
1 Stück
Salatgurke
250 g
Weintrauben blau
250 g
Gouda
1 Scheibe
Salami
2 klein
Kapern
Würstchenraupe
1 Glas
Mini Wiener Würstchen
2 Handvoll
Blattsalat
6 Stück
Mini-Mozzarella-Kugeln
6 Stück
Kirschtomaten
1 Bund
Petersilie kraus frisch
Kresse frisch
1 TL
Ketchup
1 TL
Mayonnaise
Zahnstocher
Kapern
Clown-Frikadellen
5 Stück
Frikadellen
2 Stück
Oliven gefüllt
0,5 Stück
Paprika rot
5 Stück
Baby-Mais
2 Scheibe
Toastbrot
1 EL
Mayonnaise
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1574 (376)
Eiweiß
14,7 g
Kohlenhydrate
16,3 g
Fett
28,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kindergeburtstag: Gurkenkrokodil, Würstchenraupe und Clown-Frikadellen

ZUBEREITUNG
Kindergeburtstag: Gurkenkrokodil, Würstchenraupe und Clown-Frikadellen

Gurkenkrokodil
1
Die Salatgurke in Längsrichtung beschneiden, so dass die Gurke nicht wegrollen kann. Von einem Ende die Gurke mittig zu einem Drittel einschneiden und an den beiden Hälften kleine Dreiecke für die Zähne herausschneiden. Damit das Maul des Krokodils auf bleibt, eine halbe Weintraube in den Rachen legen.
2
Für die Zunge eine Scheibe Salami einrollen und zur Hälfte in das Maul stecken. Goudaecken und Weintrauben auf einen Zahnstocher aufspießen und den Rücken damit verzieren.
3
Für die Augen Mini-Mozzarella-Kugel halbieren und mit einem Zahnstocher und einer Kaper auf dem Kopf platzieren. Für die Füße 4 kleine Stücke vom Gurkenab-schnitt schneiden, kleine Dreiecke herausschneiden und auf beiden Seiten an das Gurkenkrokodil legen. Fertig.
Würstchenraupe
4
Blattsalat auf einem Teller ausbreiten und die Würstchen darauf verteilen. In die Tomaten und Mini-Mozzarella-Kugeln kleine Schnitte machen, um dort Petersilienbüschel hineinzustecken. Für die Gesichter die Tomaten und Mini-Mozzarella-Kugeln mit Mayonnaise und kleinen Kapern verzieren. Fertig.
Clown-Frikadellen
5
Die Frikadellen mit den klein geschnittenen Zutaten so belegen, dass ein Gesicht entsteht. Die Spitze der Mini-Maiskolben als Nase mit einem Tupfer Mayonnaise fixieren. Aus dem Toastbrot spitze Hüte und Fliegen für die Clownsköpfe schneiden und mit kleinen Stücken Paprika, Oliven und Feldsalat verzieren. Fertig.

KOMMENTARE
Kindergeburtstag: Gurkenkrokodil, Würstchenraupe und Clown-Frikadellen

Um das Rezept "Kindergeburtstag: Gurkenkrokodil, Würstchenraupe und Clown-Frikadellen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung