Quarkbällchen (Mutzen)

Rezept: Quarkbällchen (Mutzen)
Nach dem Rezept meiner Oma....
25
Nach dem Rezept meiner Oma....
3
4358
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Mehl
500 Gramm
Magerquark
5
Eier
10 EL
Zucker
2 Päckchen
Vanille Zucker
1 Päckchen
Backpulver
Puderzucker
1 kg
Kokosfett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2219 (530)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
27,9 g
Fett
44,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quarkbällchen (Mutzen)

ZUBEREITUNG
Quarkbällchen (Mutzen)

1
Den Quark mit den Eiern schaumig rühren. Den Zucker und Vanillezucker zugeben. Mehl und Backpulver mischen und langsam unterrühren.
2
Kokosfett in einem Topf erhitzen, aber nicht zu heiss, ansonsten verbrennen die Quarkbällchen sofort. Ich nehme 2 Esslöffel und nehme einen flachen Esslöffel voll Teig, und schiebe ihn mit dem zweiten Löffel in das heisse Fett. Die Bällchen dann goldgelb/leicht braun ausbacken. Auf einem Küchenpapier die fertigen Bällchen abtropfen lassen. Dann in Puderzucker welzen. In der Winterzeit mische ich etwas Zimt unter den Puderzucker. Lecker schmecken die Quarkbällchen auch mit Rosinen im Teig, oder kleinen Apfelstückchen. Die Menge ergeben ca. 35-40 Stück

KOMMENTARE
Quarkbällchen (Mutzen)

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
die sehen total lecker aus ***** ;o)))
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Die sin sehr lecker. LG Brigitte
Benutzerbild von Alexa38
   Alexa38
Die kenn ich und die sind suuuuper lecker. Könnt ich auch mal wieder machen :):) LG und einen schönen Tag wünscht Alexandra

Um das Rezept "Quarkbällchen (Mutzen) " kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung