Heißgeräucherter Lachs mit Wacholderduft und Salatbouquet

3 Std 20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für den Lachs
Gin 125 ml
Lachsfilet 900 g
Wacholderbeeren 4 EL
Pfefferkörner 2 TL
Meersalz grob 100 g
Öl 1 EL
Salatbouquet
Feldsalat etwas
Rucola etwas
Limetten 2 Stk.
Senf 1 TL
Kräuter 1 TL
Zucker 1 TL
Öl 5 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Für den Lachs

1.Den Gin in eine Auflaufform gießen. Das Lachsfilet mit der Hautseite nach unten hineinlegen und mit Gin beschöpfen. Die Form zudecken und 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

2.Im Mörser 2 EL Wacholderbeeren mit den Pfefferkörnern grob zerstoßen. Wacholder und Pfeffer in einer Schüssel mit Zucker und Salz mischen.

3.Den Lachs aus der Form nehmen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Form auswaschen und trocknen. Etwa ein Drittel der Zuckermischung in die Form geben. Das Fischfilet mit der Haut nach unten darauflegen. Die restliche Zuckermischung auf der Fleischseite verteilen und andrücken. Die Form zudecken und 4 Std kalt stellen. Den Lachs aus der Form nehmen. Die Zuckermischung mit kaltem Wasser abspülen und den Lachs mit Küchenpapier trocknen. Die Lachshaut mit Öl bestreichen und 8-10 Std offen kalt stellen, bis er leicht glänzt und sich etwas klebrig anfühlt.

4.Den Räuchergrill auf für Indirekte Hitze sehr schwache Hitze 100-120°C vorbereiten. Das Ahornholz und die restlichen Wacholderbeeren mit Wasser einweichen. Ein Holzstück auf die Glut legen.

5.Den Lachs über Indirekter schwacher Hitze 2,5 Std räuchern bis er gold- fast dunkelbraun ist.

6.15 Min vor Ende die restlichen Wacholderbeeren auf die Glut legen. Den Lachs vom Grill nehmen und 5 Min ruhen lassen, warm servieren.

Salatbouquet

7.Salat waschen und Trocknen. Limetten auspressen und mit den restlichen zutaten vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und zum Salat geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heißgeräucherter Lachs mit Wacholderduft und Salatbouquet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heißgeräucherter Lachs mit Wacholderduft und Salatbouquet“