Eierlikör-Käsekuchen vom Blech

40 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Quark 200 g
Öl 100 ml.
Ei 1
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Pck.
Mehl 350 g
Backpulver 1 Pck.
Rosinen 100 g
Eier 7
Salz etwas
Quark 1 kg.
Eierlikör 350 ml.
Vanillepuddingpulver 1 Pck.
Mandelblättchen 100 g
Sahne 250 ml.
Raspelschokolade etwas
Kakaopulver 1 EL:
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1302 (311)
Eiweiß
10,4 g
Kohlenhydrate
50,9 g
Fett
6,8 g

Zubereitung

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.Ein tiefes Backblech gut fetten.Den Quark mit Öl,Ei,Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.Das Mehl mit dem Backpulver mischen und darübersieben.Alles zu einem glatten Teig verkneten.Anschließend den Quark-Öl-Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen.Den Teig mit Hilfe der Teigrolle auf das Blech legen,in Form ziehen und einen Rand formen.Für die Käsemasse die Rosinen in Wasser einweichen.Die Eier trennen.Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.Die Eigelbe in eine Schüssel geben.Den Quark und den Eierlikör vorsichtig hinzufügen.Das Vanillepuddingpulver,den Zucker und den Vanillezucker dazugeben und alles gut verrühren.Die Rosinen abtropfen lassen,dazugeben.Die Mandelblättchen darüberstreuen.Den Eischnee auf die Quark Masse setzenund locker unterheben.Die Käsemasse auf den Quark-Öl-Teig-Boden streichen und den Kuchen im Ofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 60 Min. backen.Danach noch im Ofen abkühlen lassen.Kuchen in Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten.Die Sahne steif schlagen und jedes Stück mit 1 Klecks Sahne garnieren.Mit Raspelschokolade und Kakao bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Käsekuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Käsekuchen vom Blech“